15vhsBad Waldsee - Neun Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben vom 11. - 14. Mai an der Medienwerkstatt für Seniorinnen und Senioren teilgenommen. Im Rahmen einer Kooperation mit dem Stadtseniorenrat Bad Waldsee initiierte die Volkshochschule diesen Datenverarbeitungskurs für "Silverager".

 

Begleitet wurde der Kurs von den Schülerinnen Benita Scheffold und Lucia Laupheimer vom Bischof-Sproll-Gymnasium Rissegg, sowie der Dozentin Ramona Maier-Roth. Am ersten Tag standen die Grundlagen im Umgang mit dem Laptop auf dem Programm. Einfache Formatierungen in MS-Word, Einstellungen am Laptop sowie der Umgang mit der Maus wurden geübt. Fleißig im Internet gesurft wurde am zweiten Nachmittag.


Anhand eines Quiz hangelten sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer durch das Netz und suchten nach nützlichen Alltagstipps und Informationen im Internet. Das Schreiben von E-Mails war das Thema am nächsten Tag. So manch einer versandte auch schon Anhänge und Fotos. Den Abschluss bildete am Freitag ein Vortrag über Onlinebanking, referiert von einer Mitarbeiterin der Kreissparkasse Bad Waldsee.


Besonders positiv empfanden die Teilnehmer das angepasste Lerntempo und den guten Betreuungsschlüssel von drei Dozenten bei neun Teilnehmern. Helmut Brecht, Vorsitzender des Stadtseniorenrats, hat bereits weitere Interessenten akquiriert und eine Fortsetzung des Angebots in ähnlicher Form ist bei der Volkshochschule Bad Waldsee in Planung.




Text und Bild: vhs Bad Waldsee


Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok