12sportler01

Bad Waldsee - Herausragende Sportler und ein herausragendes sportliches Programm gab es am Freitag bei der Bad Waldseer Sportlerehrung 2018 zu sehen. Die über 10.000 Mitglieder vertretende Sportgemeinschaft Bad Waldsee hat mit dem bestens durch das Programm leitenden Bernhard Schultes die Stadt Bad Waldsee als Sportstadt präsentiert und die Leistungen vieler Sportler gewürdigt.

 

 

Einen mindestens sechsten Platz bei Deutschen Meisterschaften und einen mindestens dritten Platz bei Württembergischen Meisterschaften fordert die Ehrungsordnung der Stadt Bad Waldsee, um bei der jährlichen Ehrung ausgezeichnet zu werden. Dies ist noch unterteilt in Mannschaftssport wie Einzelsportarten im Jugend- und Erwachsenenbereich.

 

Bürgermeister Roland Weinschenk begrüßte Sportler und deren Verwandte und Freunde. Er dankte ganz besonders den Verantwortlichen der Sportgemeinschaft, Markus Fürst und Ulrich Gassner, die wieder ein tolles Programm für die Sportlerehrung zusammengestellt haben. Er ist stolz in diesem Jahr wieder 65 Sportler aus den unterschiedlichsten Vereinen und Altersklassen mit der Sportehrenmedaille der Stadt Bad Waldsee ehren zu dürfen. Besonders wichtig sind ihm hierbei neben den erfolgreichen Sportlern auch die „Arbeiter“ im Hintergrund hervorzuheben, die durch ihr ehrenamtliches Engagement, sei es in Vorstandschaftsämtern, Trainerpositionen oder einfach nur mit ihrer Arbeitskraft im Verein die sportlichen Erfolge erst ermöglichen.

 

 

Kurzweiliges und unterhaltsames Programm

Dem Besucher wurde es trotz einen ausgiebigen Ehrungsprogramm nie langweilig. Der Ablauf war aufgelockert mit Sportvorführungen wie der Voltigiergruppe der Reit- und Fahrvereines Bad Waldsee. Weltmeisterliche Leistungen gab es auf zwei Rädern zu sehen. Matthias und Michael Quecke von der RMSV Bad Schussenried zeigten ihr ganzes Können. Per Filmclip eingespielt wurden sensationelle Bilder vom letztjährigen Wettkampftag der Ruderbundesliga auf dem Stadtsee. Vorstand Dieter Seebold hat bei den Bildern nicht nur "Gänsehaut", er bemühlt sich dieses Event 2020 wieder nach Bad Waldsee zu holen.   Ebenfalls per Video wurden die Billiardkünste von Steffen Gross gezeigt, der mit seiner Mannschaft Europameister wurde. Eine Hip-Hop-Dance Gruppe aus Ravensburg brachte richtig Bewegung auf die Bühne. Heiko Stein brachte zum Abschluss des Programmes das Publikum in Schwung.

 

 

Sportgemeinschaft Sonderehrung

Von der Sportgemeinde wird jedes Jahr eine Sonderwertung vergeben. Dieses Jahr wurden Schiedsrichter und Wettkamprichter hervorgehoben. Die Leistungen die nur indirekt mit der jeweiligen Sportart zu tun haben, werden oftmals verkannt und fast immer viel zu wenig beachtet. 

 

Die SG-Sonderwertung wurde vergeben an
Peter Scheible (Kampfrichter Gerätturnen Bundesliga)
Andreas Reichle (Verein FV Bad Waldsee, Schiedsrichter Fußball, Schiedsrichter Beobachter Oberschwaben, höchste Liga Oberliga)
Dominik Käppeler (Verein TG Bad Waldsee Volleyball, Liga Regionalliga, Angebot 3. Bundesliga abgelehnt)
Manfred Staiger (Schiesdrichter SV Haisterkirch, über 50 Jahre aktiver Schiedsrichter)

Bürgermeister Roland Weinschenk, Thomas Gut von der Kreissparkasse, Anton Sproll von der Volksbank Allgäu Oberschwaben und Marcus Mohr von der Thüga bekamen anschliessend die Gelegenheit sich unter Anleitung eines Fachmannes als Schiedsrichter und Kampfrichter zu betätigen. 

 

 

Top Organisation

Die bestens durchorganisierte und moderierte Veranstaltung trägt die Handschrift von Bernhard Schultes, der sich bei vielen Sportveranstaltungen und Aktivitäten einbringt. Dabei wurde er vor und bei der Sportlerehrung optimal unterstützt von vielen Helfern im Hintergrund. Ordentlich zu laufen und Hände zu schütteln hatten Bürgermeister Roland Weinschenk und Alfred Maucher. Beide hatten die Aufgabe Urkunden und Medaillen an die Sportler zu überreichen.  Mit lockerer Jazzmusik konnte der Abend bei bester Stimmung  an der Sportsbar beendet werden.

 

 

Geehrte für das Sportjahr 2018

Man glaubt es ja kaum, dass von vielen Sportleistungen auf nationaler und internationaler Ebende erst bei einer Sportlerehrung Kenntis genommen wird. Alle geehrten Sportler tragen den Namen der Stadt Bad Waldsee in die Welt hinaus. 

 

 

Fürstlicher Golfclub Oberschwaben

Maximilian Auge: 2. Platz bei den Württembergischen Einzelmeisterschaften in Bad Waldsee, 4. Platz bei den Süddeutschen Meisterschaften in Reischenhof

 

KK-Schützenclub Steinach

Colin Fix, Dennis Neyer, Max Braun: 1. Platz Deutsche Meisterschaft, Mannschaft,  Disziplin Luftgewehr

Colin Fix: 3. Platz Deutsche Meisterschaft, Disziplin Luftgewehr

Dennis Neyer: 3. Platz Landesmeisterschaft, Disziplin Kleinkaliber, 6. Platz Deutsche Meisterschaft, Disziplin Luftgewehr

 

LG Bad Waldseer Lauffieber e.V.

Birgit Fauser: 50 km Straßenlauf: 1. Platz Deutsche Meisterschaft AK W45 , 3. Platz Deutsche Meisterschaft Gesamtwertung

Ultratrail 65 km 1700 HM: 1. Platz Deutsche Meisterschaft AK W45, 3. Platz Deutsche Meisterschaft Gesamtwertung

 

Reit- u. Fahrverein Bad Waldsee e.V.

Marcel Wolf: 2. Platz Baden-Württembergische Landesmeisterschaft Springen 2018 Junge Reiter

 

Ruderverein Waldsee 1900 e.V.

Johannes Wiest, Leo Seebold, Niklas Wiest, Sebastian Wenzel, Oskar Wild (Steuermann): 6. Platz Deutsche Sprintmeisterschaften im Männer Vierer mit Steuermann

Dominic Ernesti, Sebastian Wenzel, Stefan Leißle: 2. Platz Euro Master im Vierer ohne Steuermann AK A.

Luis Grünvogel: 4. Platz Deutsche Meisterschaften im Leichtgewichts-Männer-Vierer ohne Steuermann,
5. Platz Deutsche U23 Meisterschaften im Leichtgewichts Männer Doppelvierer ohne Steuermann

Sebastian Wenzel: 1. Platz Euro Masters im Einer AK A, 3. Platz Deutsche Sprintmeisterschaft im Männer Einer

Sina Scheffold: 3. Platz Baden Württembergische Meisterschaften im Mädchen Einer 14 Jahre Leichtgewicht

 

SKF Stadtwerke Ulm

Gerold Seiffert: 1. Platz Team-Weltmeister Berglauf in der AK 75 in Slowenien, 2. Platz Weltmeister-Berglauf in der Einzelwertung AK 75, 2. Platz Deutsche Meisterschaft Berglauf Harz/Brocken

 

TG Bad Waldsee - Triathlon

Gerhard Bochtler: 1. Platz Baden-Württembergischer Sprintdistanz Triathlon (AK 55)

Heike Steininger: 2. Platz Deutsche Meisterschaften Ultratraillauf (AK 55)

Hubert Maurer: 2. Platz Baden-Württembergischer Sprintdistanz Triathlon (AK 50)

Markus Löw: 2. Platz Baden-Württembergischer Sprintdistanz Triathlon, 2. Platz Baden-Württembergischer Swim & Run (AK 40)

 

TG Bad Waldsee - Volleyball

Herren 1: Simon Bergmann, Axel Bloching, Paul Breyer, Pirmin Dewor, Pascal Eisele, Tim Knaus, Hannes Lampert, Lucas Romer, Ralf Sauerbrey, Simon Scheerer, Jan Herkommer, Carolin Buschbacher (Physio), Evi Müllerschön (Trainerin): 2. Platz Württbergischer Pokal

Damen 1: Sybille Bosch, Lisanne Majovski, Mara Schmidinger, Cathrin Reimer, Maya Wollin, Katja Fluhr, Julia Herkommer, Katja Real, Laura Weber: Aufstieg in die Oberliga Württemberg

U20 weiblich:  Saskia Czöndör, Anastasia Galusic, Amelie Blaut, Tabea Wagner, Luisa Fluhr, Julia Gamrot,Sybille Bosch, Lisanne Majovski, Mara Schmidinger, Cathrin Reimer, Maya Wollin, Jan Herkommer (Trainer): 3. Platz Württembergische Meisterschaft, 4. Platz Süddeutsche Meisterschaft.

U18 weiblich: Melanie Bucher, Anne Stirner, Saskia Czöndör, Anastasia Galusic, Amelie Blaut, Tabea Wagner, Luisa Fluhr, Julia Gamrot: 3. Platz Württembergische Meisterschaft

 

TSV Tettnang

Anna-Lena Kibler, Ramona Schmid: 1. Platz Württembergische Meisterschaft B-Juniorinnen Saison 2017/2018

 

TTF Altshausen

Karl Dachs: 1.Platz Baden Württembergische Meisterschaften Senioren 50 Doppel

 

VSG Bad Waldsee e.V.

Hermann Jakob Gütler, Julian Kumpf, Nils Friedmann: 2. Platz Mannschaft Landesmeisterschaften Luftgewehr 3 - Stellung, Jugendklasse

Anna Gütler, Sarah Brauchle, Teresa Röhl: 2. Platz Mannschaft Landesmeisterschaft, Kleinkalibergewehr 3x20 Schuß, Junioren weiblich

Kerstin Neff: 2. Platz Deutsche Meisterschaften Unterhebelrepetierer, Damenklasse

Sarah Brauchle: 2. Platz Einzelwertung KK-Gewehr 50 Meter, Junioren Allgemeine Klasse

Nils Freidmann: 2. Platz Einzelwertung Landesmeisterschaften Luftgewehr 3 - Stellung , Jugendklasse

Markus Buschbacher: 3. Platz Landesmeisterschaften Luftgewehr, Schützenklasse mit Hilfsmittel

Herbert Stokbroeks: 3. Platz Landesmeisterschaften Unterhebelrepetierer, Seniorenklasse

 

 

Bericht und Bilder Wolfgang Weiß

 

 

  • wwDSCF2595wwDSCF2595
  • wwDSCF2602wwDSCF2602
  • wwDSCF2605wwDSCF2605

  • wwDSCF2615wwDSCF2615
  • wwDSCF2617wwDSCF2617
  • wwDSCF2618wwDSCF2618

  • wwDSCF2632wwDSCF2632
  • wwDSCF2634wwDSCF2634
  • wwDSCF2637wwDSCF2637

  • wwDSCF2645wwDSCF2645
  • wwDSCF2653wwDSCF2653
  • wwDSCF2655wwDSCF2655

  • wwDSCF2656wwDSCF2656
  • wwDSCF2664wwDSCF2664
  • wwDSCF2667wwDSCF2667

  • wwDSCF2674wwDSCF2674
  • wwDSCF2675wwDSCF2675
  • wwDSCF2684wwDSCF2684

  • wwDSCF2689wwDSCF2689
  • wwDSCF2691wwDSCF2691
  • wwDSCF2698wwDSCF2698

  • wwDSCF2707wwDSCF2707
  • wwDSCF2716wwDSCF2716
  • wwDSCF2718wwDSCF2718

  • wwDSCF2720wwDSCF2720
  • wwDSCF2723wwDSCF2723
  • wwDSCF2727wwDSCF2727

  • wwDSCF2731wwDSCF2731
  • wwDSCF2749wwDSCF2749
  • wwDSCF2756wwDSCF2756

  • wwDSCF2761wwDSCF2761
  • wwDSCF2765wwDSCF2765
  • wwDSCF2770wwDSCF2770

  • wwDSCF2771wwDSCF2771
  • wwDSCF2776wwDSCF2776
  • wwDSCF2780wwDSCF2780

  • wwDSCF2785wwDSCF2785
  • wwDSCF2791wwDSCF2791
  • wwDSCF2797wwDSCF2797

  • wwDSCF2800wwDSCF2800
  • wwDSCF2803wwDSCF2803
  • wwDSCF2809wwDSCF2809

  • wwDSCF2819wwDSCF2819
  • wwDSCF2823wwDSCF2823
  • wwDSCF2829wwDSCF2829

  • wwDSCF2840wwDSCF2840
  • wwDSCF2850wwDSCF2850
  • wwDSCF2853wwDSCF2853

  • wwDSCF2857wwDSCF2857
  • wwDSCF2859wwDSCF2859
  • wwDSCF2868wwDSCF2868

  • wwDSCF2871wwDSCF2871
  • wwDSCF2876wwDSCF2876
  • wwDSCF2877wwDSCF2877

  • wwDSCF2891wwDSCF2891
  • wwDSCF2899wwDSCF2899
 

 

 

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok