polizei 578x235Bad Waldsee - +++  Fahrraddiebstahl +++ Verkehrsunfall +++ Unklare Brandursache +++

 

Fahrraddiebstahl

Ein unbekannter Täter entwendete am Montag zwischen 05.45 Uhr und 14.35 Uhr das an der Bushaltestelle "Brand" angeschlossene schwarze Damenfahrrad der Marke "Merida", Typ "S-Presso" im Wert von rund 600 Euro. Ein Zeuge hatte am Morgen einen hellen Kastenwagen an der Bushaltestelle gesehen. Ob der Fahrer dieses Fahrzeugs mit dem Verschwinden des Fahrrads etwas zu tun hat, kann nicht eindeutig gesagt werden. Personen, die Verdächtiges beobachtet haben oder Hinweise zum Verbleib des Damenrads geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeiposten Bad Waldsee, Tel. 07524/4043-0, in Verbindung zu setzen.



Verkehrsunfall

Zwei leicht Verletzte und einen Gesamtsachschaden von rund 12.000 Euro sind die Folgen eines Verkehrsunfalls, der sich am Dienstag gegen 17.15 Uhr an der Einmündung Elisabeth-Achler-Straße / St. Matthäus ereignet hat. Eine 73-jährige Renault-Lenkerin befuhr die Elisabeth-Achler-Straße in Richtung Ortsmitte Reute. An der Einmündung St. Matthäus bog sie nach links ab und übersah hierbei einen entgegenkommenden 35-jährigen VW-Fahrer. Die 73-Jährige sowie der Autofahrer kamen mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus. Die Fahrzeuge wurden abgeschleppt. Während der Einsatzmaßnahmen war die Einmündung für etwa eineinhalb Stunden gesperrt.



Unklare Brandursache

Aus bislang unbekannter Ursache brach Mittwochmorgen gegen 03.15 Uhr im historischen Gebäude Klosterhof ein Brand aus. Das Feuer wurde von einer Nachtschwester des unmittelbar angrenzenden Seniorenzentrums bemerkt, welche die Feuerwehr alarmierte. Durch die frühe Brandentdeckung konnte das Feuer durch die Freiwillige Feuerwehr Bad Waldsee mit rund 60 Einsatzkräften noch unter Kontrolle und ein Übergreifen auf die benachbarten Häuser verhindert werden. Der Brandausbruch fand im Erdgeschoss des Gebäudes statt. Beim Eintreffen der Feuerwehr stand der gesamte Flur in Flammen. Personenschaden ist zum Glück nicht entstanden, da das Gebäude derzeit nicht bewohnt und saniert wird. Wie hoch der Sachschaden ist, kann noch nicht gesagt werden.

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok