Eroeffnung XeVery 560

Bad Waldsee - Herzlich willkommen in Bad Waldsee geheißen und alles Gute sowie viel Erfolg gewünscht, das hat die Wirtschaftsförderin der Stadt, Regine Rist, den Inhaber des neuen Trend-Design-Geschäfts „XeVery", Georg Kuhn, bei der Eröffnung des neuen Ladens in der Bad Waldseer Innenstadt. (Die Wirtschaftsförderin der Stadt Bad Waldsee, Regine Rist (2. von rechts), beglückwünscht den Inhaber von "XeVery", Georg Kuhn, zur Eröffnung des neuen Ladengeschäfts in der Bad Waldseer Hauptstraße. Auch das Team freut sich mit: Adelinde Geray, Ulla Nuber und Silvia Högerle (hinten von links)).


Das neue Bekleidungsgeschäft befindet sich in der Hauptstraße, in den Räumen der ehemaligen Buchhandlung Schagemann. Die rund 140 Quadratmeter großen Ladenräume wurden grundlegend saniert und dort, wo einst Bücher und Schreibwaren angeboten worden sind, findet man nun eine große Auswahl an Mode aus Italien, Spanien und England. Der Inhaber wählt seine Waren vor Ort selber aus und weiß, wo er außergewöhnliche Stücke findet. „Wir wollen uns aus dem Einheitsbrei heraus heben. Bei uns gibt es zudem jedes Modell nur einmal in jeder Größe", erklärt Inhaber Georg Kuhn. Jede Woche gibt es neue Stücke, darauf lege er uns sein Team sehr großen Wert, so Kuhn weiter. Zu „XeVery" gehören insgesamt zehn Läden, zum Beispiel in Ulm oder auch Göppingen.

Bericht und Bild Stadt Bad Waldsee Brigitte Göppel

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok