Bad Waldsee - „Gemeinsam für ein gutes Klima“ ist das Motto der diesjährigen deutschlandweiten „Fairen Woche“ vom 14. bis 30. September. Während dieses Zeitraums informieren auch Bad Waldsees Akteure vielfältig über die Auswirkungen des Klimawandels, über den Beitrag des Fairen Handels zu Klimaschutz und Klimagerechtigkeit und zeigen Handlungsmöglichkeiten auf.

 

Im Rahmen der örtlichen Aktionen veranstaltet die Fairtrade-Steuerungsgruppe der Stadt Bad Waldsee in Zusammenarbeit mit dem Weltladen eine faire Mittagspause im historischen Sitzungssaal des Rathauses. Unser Seewaldo-Kaffee verbindet Menschen weltweit – diese Fair-Trade-Erfolgsgeschichte nehmen wir unter die Lupe: Während der Verkostung des „Seewaldo“-Stadtkaffees und einigen von ehrenamtlichen Mitarbeitern des Weltladens zubereiteten süßen und salzigen Snacks haben Sie Gelegenheit, zwei Vertreterinnen der Kaffeegenossenschaft Cosatin in Nicaragua – Ursprung unseres Seewaldo-Stadtkaffees – persönlich kennenzulernen. Bürgermeister Roland Weinschenk und die Waldseer Fairtrade-Steuerungsgruppe freuen sich darauf, die Bürger/innen aus Bad Waldsee am Donnerstag, 20. September, zwischen 11.30 Uhr und 14.30 Uhr im historischen Sitzungssaal des Rathauses zu begrüßen.

Wie sich unsere Lebensweise und der Klimawandel für die Kleinbauern/innen in Nicaragua auswirkt, welche Anpassungsmaßnahmen sie ergreifen und wie sie der Faire Handel dabei unterstützt, davon berichten die beiden Frauen aus Nicaragua im Rahmen einer Präsentation. Gerne werden Fragen der Besucher von den Repräsentantinnen der Kooperative beantwortet. Ein Dolmetscher steht hierfür zur Verfügung.

Seit mehr als 15 Jahren lädt die Faire Woche jeden September dazu ein, Veranstaltungen zum Fairen Handel in Ihrer Region zu besuchen.
Die Fairtrade Steuerungsgruppe der Stadt Bad Waldsee hat in Zusammenarbeit mit verschieden Akteuren ein vielfältiges Programm
zusammengestellt:

 

#fairhandeln - Gemeinsam für ein gutes Klima:

Freitag, 14.09. Start Kinoreihe Global „Grüne Lüge“, 19:30 Uhr, mit anschl. Filmgespräch mit der Coregisseurin und Autorin Kathrin Hartmann
Stadtkino Seenema weitere Vorstellungen: 21.-23.09. jeweils 18:00 Uhr

 

Sonntag, 16.09 „Gerechtigkeit – und die Erde blüht auf“, Ökumenischer Gottesdienst, Katholische Kirche St. Peter 9:30 Uhr

 

Mittwoch, 19.09. „Kaffeestopp“, während der Kinderkleiderbörse im Klosterhof/Katholisches Gemeindehaus Peterskeller 10:00-16:00 Uhr

 

Mittwoch, 19.09. „Alles Versiegelt? Lebensmittelsiegel verstehen“, Vortrag über die Bedeutung der verschiedenen Siegel für Verbraucher mit anschl. Diskussion Referentin: Bettina Schmidt Öcotrophologin, Stadtbücherei: 19:30 Uhr

 

Donnerstag, 20.09. Faire Mittagspause-Kaffeeausschank im historischen Sitzungssaal des Rathauses, lernen Sie Vertreterinnen der Genossenschaft Cosatin Nicaragua (Produzent des Bad Waldseer Seewaldo Kaffees) persönlich kennen, 10.00 – 15.00 Uhr mit Bildern und Informationen über den Kaffeeanbau in Nicaragua

 

Montag, 24.09. „OikoCredit 40 Jahre GUTES GELD“, Infoabend im evangelischen Gemeindehaus 18:30 Uhr, Informationen und Anmeldung unter: www.baden-wuerttemberg.oikocredit.de/bad-waldsee

 

Sonntag, 30.09. „Die Weissen kommen“, Berliner Compagnie Theater in der Stadthalle 19:30 Uhr, Veranstalter: AK Global e.V

 

Zum Thema:

Steigende Meeresspiegel, verheerende Wirbelstürme, zunehmende Dürren – der Klimawandel ist allgegenwärtig und seine Folgen stellen weltweit und insbesondere für viele Menschen im globalen Süden eine unmittelbare Bedrohung dar. Es ist höchste Zeit, umgehend Maßnahmen zur Bekämpfung des Klimawandels und seiner Auswirkungen zu ergreifen; dazu hat sich auch Deutschland mit dem globalen Nachhaltigkeitsziel „Maßnahmen zum Klimaschutz“ der Vereinten Nationen verpflichtet. Die Politik muss geeignete Rahmenbedingungen schaffen und jede und jeder Einzelne ist aufgefordert, einen Beitrag für ein gutes Klima zu leisten. Bereits seit dem 2. Mai diesen Jahres – dem Deutscher Erdüberlastungstag – leben wir auf Kosten der Menschen im globalen Süden und der kommenden Generationen.

 

 

Pressemitteilung Stadt Bad Waldsee

Bild: Helga Lorinser

 

 

13fairtrade plakat

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter