Ferienspaß Bad Waldsee

Bad Waldsee – In den Sommerferien das Krankenhaus zu besuchen, klingt zunächst nicht besonders erfreulich. Dass ein Besuch im Krankenhaus sogar Laune machen kann, zeigten 13 Kinder und Jugendliche beim „Ferienspaß“ der Stadt Bad Waldsee. Das Sommerferienprogramm führte die Gruppe in das Bad Waldseer Krankenhaus. „Retter in der Not - Krankenhaus- und Rettungswagenbesichtigung“ lautete der Programmtitel. „Von beinahe 100 Ferienangeboten für Kinder und Jugendliche in und um Bad Waldsee, war diese Aktivität als erste ausgebucht“, erzählt Matthias Stör, Leiter des JugendKULTURhausPRISMA!.

 

Das erste Highlight des Programms waren zwei Rettungswagen des Deutschen Roten Kreuzes (DRK). Direkt vor der historischen Fassade des Krankenhauses zeigten und erklärten Mitarbeiter des DRK-Ortsvereins Bad Waldsee den Kindern die Ausstattung der Rettungswagen. Wer mochte, durfte sich selbst auf eine der Transportliegen legen oder seinen Blutdruck messen lassen. Wie es nach der Fahrt im Rettungswagen im Krankenhaus weitergeht, erklärte OSK-Mitarbeiterin Alexandra Bohner. Sie führte die Kinder durch verschiedene Bereiche des Krankenhauses.

 

Pressemitteilung Oberschwabenklinik

 

Ferienspaß Bad Waldsee 1

 

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter