Bad Waldsee – In seiner Begrüßung zur Ausstellung von Sabine Christmann machte der Leiter der Kleinen Galerie, Axel Otterbach, auf eine Frage aufmerksam, die ihm immer wieder gestellt wird: Wird denn in den Ausstellungen etwas verkauft? „Gelegentlich“, so seine vielsagende Antwort. Für den Künstler also ein schwieriges Einkommen. Dazu verwies er auf einen Artikel mit dem Titel „Beifall kann man nicht essen“, der die prekäre Situation des Künstlers hinterfragt, warum dieser keiner ertragsreicheren Arbeit nachgeht und warum der Genuss der Kunst zum Großteil kostenfrei zu haben ist. Zu Beginn ein interessanter Denkanstoß über die Welt der Kunstschaffenden.

 

Bei ihrer Einführung führte Dr. Barbara Renftle von der Stiftung pro arte in Biberach aus, dass in den Stillleben von Sabine Christmann Alltag herrscht, so malt sie Einkaufstüten, Tassen, Pappbecher oder Zuckertütchen. „Die Protagonisten kommen aus dem Wegwerf-Milieu und dem Porzellan-Adel“, so Dr. Renftle.

 

„Die Künstlerin schafft einen neutralen Raum indem sie eine cleane Atmosphäre darstellt, staub- und keimfrei. Sie nutzt das Motiv der Doppelung und Spiegelung und bringt dazu auch verspielte feminine Momente, wie etwa farbenfrohe Prints oder wilde Ranken an ihren Tassen, ein“, so Dr. Barbara Renftle.

 

In der Darstellung von Sabine Christmann ist die Welt keine willkürliche Ansammlung von Materie, alles steht bei ihr in einem inneren Zusammenhang. Eine erfrischende Offenbarung für den Betrachter und absolut sehenswert.

 

Die Ausstellung im Haus am Stadtsee, Wurzacher Straße 53, dauert noch bis 9. September 2018 und ist täglich von 10 bis 19 Uhr geöffnet.

 

Text und Bilder derWALDSEEer Oliver Hofmann

 

  • 180708-OH-DSCF5821180708-OH-DSCF5821180708-OH-DSCF5821
  • 180708-OH-DSCF5822180708-OH-DSCF5822180708-OH-DSCF5822
  • 180708-OH-DSCF5823180708-OH-DSCF5823180708-OH-DSCF5823

  • 180708-OH-DSCF5824180708-OH-DSCF5824180708-OH-DSCF5824
  • 180708-OH-DSCF5826180708-OH-DSCF5826180708-OH-DSCF5826
  • 180708-OH-DSCF5827180708-OH-DSCF5827180708-OH-DSCF5827

  • 180708-OH-DSCF5828180708-OH-DSCF5828180708-OH-DSCF5828
  • 180708-OH-DSCF5830180708-OH-DSCF5830180708-OH-DSCF5830
  • 180708-OH-DSCF5832180708-OH-DSCF5832180708-OH-DSCF5832

  • 180708-OH-DSCF5833180708-OH-DSCF5833180708-OH-DSCF5833
  • 180708-OH-DSCF5834180708-OH-DSCF5834180708-OH-DSCF5834
  • 180708-OH-DSCF5835180708-OH-DSCF5835180708-OH-DSCF5835

  • 180708-OH-DSCF7307180708-OH-DSCF7307180708-OH-DSCF7307
  • 180708-OH-DSCF7310180708-OH-DSCF7310180708-OH-DSCF7310
  • 180708-OH-DSCF7316180708-OH-DSCF7316180708-OH-DSCF7316

  • 180708-OH-DSCF7317180708-OH-DSCF7317180708-OH-DSCF7317
  • 180708-OH-DSCF7322180708-OH-DSCF7322180708-OH-DSCF7322
  • 180708-OH-DSCF7327180708-OH-DSCF7327180708-OH-DSCF7327

  • 180708-OH-DSCF7336180708-OH-DSCF7336180708-OH-DSCF7336
  • 180708-OH-DSCF7338180708-OH-DSCF7338180708-OH-DSCF7338

 

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter