Bad Hindelang Viehscheid

Bad Waldsee - „Querschnitt“ nennt Roland Rasemann seine Ausstellung, die vom 8. Juli bis 26. August im Bad Waldseer Museum im Kornhaus gezeigt wird und mit dem Schaffen des 1953 geborenen Fotografen vertraut macht. Von 1971 bis 2017 Mitglied der Zentralredaktion der Schwäbischen Zeitung, hat er für sein Blatt unzählige Pressetermine wahrgenommen. Vom politischen Geschehen über Spendenaktionen, Kunst, Tanz, Musik und Schweizer Brauchtum bis zum Sport reicht die Ausbeute, die der vielfach ausgezeichnete Fotojournalist nun präsentiert. Die Eröffnung ist am Sonntag, 8. Juli, um 16 Uhr, die Laudatio hält Rolf Waldvogel, ehemaliger SZ-Kulturchef.“

 

Eröffnung: Sonntag, 8. Juli, 16.00 (sonst Überschneidung mit der Vernissage in der Kleinen Galerie um 11.00).

 

Wegen des Ausstellungsaufbaus bleibt das Museum am Samstag, 07.07. geschlossen.
Am Sonntag wird wie normal um 13.30 geöffnet.
Öffnungszeiten jeweils Freitag bis Sonntag, 13.30 – 17.30.

 

Text von Brigitte Hecht-Lang, Bild Roland Rasemann

 

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter