Bad Waldsee – Am 2. Mai, dem Tag der Lebensmittelverschwendung, hat der Rotary Club Bad Waldsee- Aulendorf zu einer Veranstaltung in die Bauernschule Bad Waldsee eingeladen. Alle bis zum 2. Mai jeden Jahres produzierten Lebensmittel werden weggeworfen, so der Referent und Geschäftsführer von „United Against Waste e. V.“, Torsten von Borstel.

 

Alleine in Deutschland werfen wir jedes Jahr 18 Millionen Tonnen Lebensmittel weg und so landen ein Drittel der produzierten Lebensmittel im Müll. Das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft spricht dazu den Endverbraucher mit seiner Kampagne „Zu gut für die Tonne“ an und gibt Tipps wie man die Lebensmittelverschwendung zu Hause eindämmen kann.

 

Torsten von Borstel mit seiner Kampagne spricht hingegen alle Großverbraucher, wie Hotels, Kantinen und Krankenhäuser, an. Diese produzieren immerhin einen Anteil von 3,4 Millionen Tonne am gesamten Lebensmittelabfall. Mit ihrem „Abfall-Analyse-Tool“ und einer Beratung bietet United Against Waste allen Unternehmen die Möglichkeit ihre Lebensmittelabfälle um bis zu 50 Prozent zu reduzieren.

 

Selbst im aktuellen Koalitionsvertrag ist das Vermeiden von Lebensmittelabfällen ein Thema und in den Nachhaltigkeitszielen der Vereinten Nationen soll die Lebensmittelverschwendung bis 2038 um 50 Prozent reduziert werden.

 

Auf dem Podium diskutierten anschließend Torsten von Borstel, Katja Sontheimer vom Ernährungszentrum, Thomas Högg von der Lebensmittelüberwachung des Landkreises und Eva Neumann vom Kolping Sozialladen. Unter der Moderation von Christian Falkenstein wurden die Themen Mindesthaltbarkeitsdaten, die Sorgfaltsplicht beim Verkauf von Lebensmitteln mit abgelaufenem Datum für Sozialläden und die Bemühungen von Ernährungszentrum und Lebensmittelkontrolle zum sorgsameren Umgang mit unseren Lebensmitteln angesprochen.

 

In seinem Schlusswort konnte Torsten von Borstel den zahlreichen Zuhörern dann doch noch eine optimistische Einschätzung mit auf den Weg geben, „wenn jeder von uns einen kleinen Schritt tut, dann kann das sehr viel bewegen“.

 

Text und Bilder derWALDSEEer Oliver Hofmann

 

  • 180502-OH-DSCF2626180502-OH-DSCF2626
  • 180502-OH-DSCF2631180502-OH-DSCF2631
  • 180502-OH-DSCF2639180502-OH-DSCF2639

  • 180502-OH-DSCF2652180502-OH-DSCF2652
  • 180502-OH-DSCF2661180502-OH-DSCF2661
  • 180502-OH-DSCF2665180502-OH-DSCF2665

  • 180502-OH-DSCF2762180502-OH-DSCF2762

 

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter