Squirrels

Aulendorf - Aulendorfer Schüler der Schule am Schlosspark für das Finale des Regierungspräsidiums Tübingen qualifiziert. Zum zweiten Mal haben Schülerinnen und Schüler der Schule am Schlosspark aus Aulendorf am Regionalfinale des Schüler-Kletter-Cups in Friedrichshafen teilgenommen.

Unter fachkundiger Anleitung von Lehrer Ruben Waidelich starteten die „Squirrels“, so der Teamname, mit drei Mannschaften und selbstentworfenen Klettershirts in der Altersklasse 2 (2004 und jünger). Begleitet und gesichert wurden alle Aulendorfer außerdem von Luisa Thomas, die selbst im Landesjugendkader klettert, und den Schülern immer wieder gute Tipps gab.

 

Vorbereitet hatten sich die Schüler in der Kletter-AG der Schule am Schlosspark an der, gemeinsam mit dem DAV Aulendorf geplant und gebauten, schuleigenen Kletterwand. Nach der ersten Teilnahme im vergangenen Jahr hatten alle Schüler ein gemeinsames Ziel, nämlich trotz mehr Konkurrenz besser abzuschneiden. „Wir wollen besser abschneiden als letztes Jahr“, meinte Lehrer Waidelich vor der Abfahrt an den Bodensee.

 

Beim Wettkampf mussten die Squirrels in drei Disziplinen antreten, dem Klettern im Toprope in zwei unterschiedlichen Routen, einer Speedroute und einem Boulder. Dabei gewinnt die Mannschaft mit den meisten Punkten aus der Addition aller Strecken und Einzelleistungen.

 

Von den 17 gestarteten Mannschaften belegten die Squirrels 3 den neunten und die Squirrels 2 den achten Platz. In diesen Mannschaften kletterten Corinna Knoll, Evelyn Penner, Christian Rude, Steven Haag, Lenn Fischer, Svenja Rude Jonas Sägmüller, Paul Dingler und Christian Reuter.

 

Mit dem Ziel mindestens auf das Podium zu klettern waren die Squirrels 1 mit Jessica Kravzov, Gianni Vanasia, Nico Mangelsdorf und Theo Wiedmayer angetreten. Schon während der ersten Disziplin lagen die Aulendorfer vorne und zeigten ihr herausragendes Können. Mit der Gewissheit ein gutes erstes Ergebnis erzielt zu haben, setzten sich die vier Kletterer von der Konkurrenz weiter ab und belegten am Schluss den verdienten ersten Platz.

 

Die Squirrels 1 der Schule am Schlosspark Aulendorf treten nun, als Sieger des Regionalfinales, beim Südwürttembergfinale des Regierungspräsidiums gegen die übrigen 3 Sieger der weiteren Regionalfinals und die Zweitplatzierten an.

 

Die Schule am Schlosspark gratuliert allen Squirrels zu den tollen Leistungen und dankt den Betreuern für ihr Engagement.

 

Text und Bild von Frank Rotte

 

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok