Wehmütig klingt au revoir und adieu,
durch dia Stroßa von Waldsee.
Rien ne va plus hoißsts in de Gässla,
merci saget mir eich fürs Geld in d´Kässla.
Beliebt waret wia immer Würst und Wecka,
dia mir hond kenna de Kinder zuastecka.
Ob bei Umzug, Kindergärta oder – ball,
gern gseah waret mir überall,
mit unsere G´schenkla und Bonbon.
Es war wie all´ Johr très, très bon. Der neue Sammlerkönig Berthold ruft euch zu,
für eure Spenden: Merci beaucoup !

 

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter