Wehmütig klingt au revoir und adieu,
durch dia Stroßa von Waldsee.
Rien ne va plus hoißsts in de Gässla,
merci saget mir eich fürs Geld in d´Kässla.
Beliebt waret wia immer Würst und Wecka,
dia mir hond kenna de Kinder zuastecka.
Ob bei Umzug, Kindergärta oder – ball,
gern gseah waret mir überall,
mit unsere G´schenkla und Bonbon.
Es war wie all´ Johr très, très bon. Der neue Sammlerkönig Berthold ruft euch zu,
für eure Spenden: Merci beaucoup !

 

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok