14Fasnet Besuch FranzBad Waldsee - Getreu dem Waldseer Fasnetsmotto „Bonjour Frank­reich“ mischten sich von Fasnetssamstag bis Fasnets­montag rund zehn Mitglieder des Partnerschaftsko­mitees aus dem französischen Canton de Bâge, mit dem Bad Waldsee eine Partnerschaft pflegt, unter die Narren und genossen die Zunftparty, den Nar­rensprung in Aulendorf und natürlich als krönen­den Abschluss den Narrensprung in Bad Waldsee.



Das Komitee hat sich neu aufgestellt. Vorsitzender ist Philippe Rochet (3. von rechts), seine Stellvertreterin Monique Chambard (5. von rechts). Letztere ist schon seit vielen Jahren ak­tiv und pflegt regelmäßige, auch private, Kontakte nach Bad Waldsee. Anlässlich eines Empfangs bei Bürgermeister Roland Weinschenk stellten sich die neuen Mitglieder vor.


Der für die Partnerschaft bei der Stadt zuständige Alfred Maucher berichte­te über die in den letzten Jahren stattgefundenen Kontakte und Aktivitäten und gab Anstöße wie die Partnerschaft eventuell weitere Impulse erfahren könnte. Die Vorschläge von ihm auch die des Ko­mitees wurden von allen begrüßt. Wünschenswert wäre es, wenn auch noch mehr junge Menschen zusammengeführt werden könnten, sagten Bürger­meister Roland Weinschenk und der neue Vorsit­zende des Komitees.


Einen Dank seitens der Stadt sprach Weinschenk allen aus, die die Partnerschaft in den letzten Jahren mitgetragen haben. Eine ver­bindende Partnerschaft „von unten“ wachsen und getragen werden. In diesem Sinne wurde ein kleiner „Fahrplan“ für die nächsten Partnerschaftsaktivitä­ten besprochen.



Bild Stadt Bad Waldsee Text Alfred Maucher

 

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok