NZ Waldsee NeuBad Waldsee - An den Haupttagen der Waldseer Fasnet, dem Gumpigen Donnerstag und Fasnetsmontig wird der Waldseer Narrensamen wieder in gewohnter sicherer Manier vom Jungelferrat der Narrenzunft Waldsee e.V. durch den Umzug begleitet. Als Highlight dieser närrischen Kinderbetreuung sind am Fasnetsmontag natürlich wieder die liebreizenden Jungelfer Prinzessinnen dabei. Normalerweise ist diese Begleitung kostenfrei, in diesem Jahr wird erstmals um eine Spende für die Radio 7 Drachenkinder gebeten.

 

 

 

Den gesammelten Spendenbetrag beider Tage wird die Narrenzunft Waldsee dann letztendlich verdoppeln. Die Kinder werden vom Jungelferrat jeweils ab 13.30 Uhr an der alten Post willkommen geheißen. Am Gumpigen Donnerstag erfolgt die Abholung der Kinder auf der Hochstatt zwischen dem alten Onkel Robert und DoubleU, am Fasnetsmontig im Foyer der Stadthalle. An beiden Tagen die Abholung jeweils direkt nach dem Umzug. Die Narrenzunft wünscht unseren jüngsten Narren erlebnisreiche Narrensprünge.

 

Pressemitteilung Narrenzunft Waldsee

 

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok