26fdp

Ravensburg - Der FDP-Kreisverband Ravensburg hat bei seiner Mitgliederversammlung einen neuen Kreisvorstand gewählt und sich für 2017 als Ziel dem Wiedereinzug in den Bundestag vorgenommen. Die Liberalen bestätigten Benjamin Strasser aus Berg einstimmig als ihren Vorsitzenden. Der 29-jährige Rechtsanwalt und Bundestagskandidat der Partei kündigte an, sich in 2017 mit frischen Ideen sowohl kommunalen Themen als auch der Bundespolitik anzunehmen. (Im Bild v.l.n.r.: Jens Rommel, Christian Heinzl, Paul Mengele, Benjamin Boos, Tanja Ruetz, Benjamin Strasser, Christoph Hackel, Dr. Sabina Kramp, Heidi Gairing, Rainer Nuhn)

 

Als weitere Stellvertreter wurden Heidi Gairing aus Ravensburg als Schatzmeisterin, Rainer Nuhn aus Weingarten als Organisator, Benjamin Boos aus Berg als Pressesprecher und Ralf Sauer aus Leutkirch als Programmatiker in den Kreisvorstand gewählt. Der Vorstand wird komplettiert durch die Beisitzer Tanja Ruetz aus Berg, Dr. Sabina Kramp aus Ravensburg, Paul Mengele aus Leutkirch, Christoph Hackel aus Ravensburg und Christian Heinzl aus Bad Waldsee.

 

Neben den Wahlen ehrten die Liberalen Jens Rommel aus Ravensburg für seine 25 jährige Mitgliedschaft. Der ehemalige Oberstaatsanwalt in Ravensburg und seit Oktober 2015 Leiter der Zentralen Stelle zur Aufklärung nationalsozialistischer Verbrechen in Ludwigsburg bedankte sich herzlich für die Ehrung.

 

Zentraler Meilenstein für die Arbeit des Kreisvorstands im Jahr 2017 ist die Bundestagswahl. Wichtig sei aus Sicht der FDP, dass konkrete Lösungen für die alltäglichen Herausforderungen der Bürger angeboten werden. „Wir möchten die Freien Demokraten zurück in den Deutschen Bundestag führen. Oberschwaben braucht eine politische Kraft, die beim Ausbau von Straßen und schnellem Internet Tempo macht. Es kann nicht sein, dass in vielen Klassenzimmern noch die Kreidezeit herrscht und Umzüge von Eltern zum schulischen Problem für die Kinder werden können. Aber auch der alltägliche Papierkrieg hemmt die Chancen unserer oft familiengeführten Unternehmen. Hier wollen wir in den kommenden Monaten an unseren Konzepten feilen“, kündigt der alte und neue Kreisvorsitzende Benjamin Strasser an.

 

Text und Bild von Benjamin Boos (Stellvertretender Kreisvorsitzender für Presse FDP Ravensburg)

 

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.