24spende

Bad Waldsee - Ein Scheck über 15.000 Euro überreichte der Inhaber der HEINZL Firmengruppe Christian Heinzl am Ende des Mittelstandsforums Oberschwaben an Alt-Landeshauptmann Dr. Herbert Sausgruber aus Vorarlberg. Der Waldseer Unternehmer entschloss sich gemeinsam mit dem Vorstand der Volksbank Weingarten, Wilfried Deyle, und dem Inhaber des Unternehmens VARIA Home, Herrn Jörg Bauer dazu, den Erlös des Mittelstandsforums Oberschwaben auf einen Gesamtbetrag von 15.000 Euro aufzurunden. (Im Bild v.l.n.r. Christian Heinzl, Dr. Herbert Sausgruber, Karl-Theodor zu Guttenberg, Dr. Walter Döring)

 

In der vergangenen Woche nahmen über 500 Unternehmer der Region beim ersten Mittelstandsforum Oberschwaben in Weingarten teil, bei welchem unter anderem der ehemalige Bundeswirtschaftsminister Karl-Theodor zu Guttenberg als Hauptredner auftrat.

 

„Das Mittelstandsforum soll in erster Linie dem oberschwäbischen Mittelstand und Handwerk eine Plattform bieten. Die Unternehmer haben so die Chance direkte Kontakte zu Politik und Wirtschaftsverbänden zu knüpfen. Mir war es deshalb wichtig, dass ein möglicher Gewinn aus dem Mittelstandsforum Oberschwaben an eine karitative Einrichtung gespendet wird. Ich freue mich sehr, dass sich Wilfried Deyle und Jörg Bauer spontan dazu entschlossen haben, den Erlös des Mittelstandsforums auf 15.000 Euro aufzurunden“, so Heinzl.

 

Heinzl zeigt sich überzeugt, dass das Geld im Sozialprojekt Elijah gut angelegt ist. Elijah kümmert sich in Rumänien um benachteiligte Roma Familien und gibt ihnen durch Bildung, musische Erziehung und der Sanierung von Wohngebäuden neue Perspektiven. Das Projekt wird von Pater Georg Sporschill SJ geleitet und von Alt-Landeshauptmann Dr. Sausgruber unterstützt.

 

Mehr Informationen zu Elijah finden sich unter www.elijah.ro

 

Text und Bild Benjamin Strasser (Heinzl-Firmengruppe)

 

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.