MK Reute GaisbeurenReute-Gaisbeuren - Auch in diesem Jahr bildet der Musikverein Reute-Gaisbeuren e.V. wieder interessierte Kinder und Jugendliche an einem Instrument aus. Neben einer hochwertigen Ausbildung bietet der Musikverein auch verschiedene Freizeitaktivitäten an. Die Ausbildung erfolgt dabei von Fachlehrern des Musikvereins direkt in Reute.

P1000231

Reute - Am Samstagabend wurde im Sternensaal gefeiert: Flügelhornist Karlfried Maucher ist 70 Jahre, sein Sohn Karlheinz - Trompeter - hat mit 40 Jahren das Schwabenalter erreicht. Die musikalische Vita von Karlfried Maucher ist sehr reichhaltig. Beim Musikverein Reute-Gaisbeuren ist sein Einsatz als 1. Flügelhornist mehr als vorbildlich. Es gibt kaum eine Musikprobe/einen Auftritt, bei welchem Karlfried fehlt. Auch bei Arbeitseinsätzen ist er fast immer der Erste und oft auch dann der Letzte.

P1000263

Gaisbeuren - Am Sonntag feierte Hermann Wachter, Enzisreute im Hotel Adler in Gaisbeuren im Kreise der Familie seinen 75. Geburtstag. Eine Abordnung der Musikkapelle Reute-Gaisbeuren brachte ihrem langjährigen Fähnrich ein Ständchen. Hermann Wachter trug 25 Jahre lang die Vereinsfahne.

23muttertag

Reute - Auch der Elternbeirat des Kindergartens „Gut-Beth“ Reute nahm den Muttertag als Anlass, allen Müttern einmal „Danke“ zu sagen. Als Gegenleistung für ihre Unterstützung das ganze Jahr über, verwöhnte der Elternbeirat die Mamas mit einem Muttertagsfrühstück im kath. Gemeindehaus. Auch Petrus spielte mit und so konnten die Mamas bei strahlendem Sonnenschein mal ganz in Ruhe und entspannt ihre Tasse Kaffee trinken und sich am üppigen Frühstücksbuffet bedienen.

21laufreute

Reute - Aus Reute-Gaisbeuren sorgen knapp 100 Freiwillige für Sicherheit und Wohlbefinden der Läufer Jahr für Jahr ist Bad Waldsee das Mekka für Läufer aus dem gesamten Oberschwaben - wenn Jung und Alt, Klein und Groß im „Lauffieber“ sind. Bild: Erwin Lutz (in grün) und Joe Fähndrich erreichten Reute in einer Bestzeit.

Bad WaldseeReute (bue) - Am Donnerstag, 18. Mai, werden weitere 17 männliche Ein­zelpersonen im Alter von 19 bis 36 Jahren im Rahmen der vorläufigen Unterbringung im Kohlstattweg 7 in Reute ein­ziehen. Dabei handelt es sich um zwei Personen aus Afgha­nistan, fünf Personen aus Erit­rea, eine Person aus dem Irak, zwei Personen aus dem Iran, drei Personen aus Kamerun, eine Person aus Syrien und drei Personen aus Togo.

158 (1 von 1)

Reute - Trotz oder gerade wegen des mäßigen Wetters besuchten am Samstag, den 6. Mai zahlreiche Besucher das alljährliche Konzert des (zu diesem Zeitpunkt noch) Liederkranz Reute. Vorständin Juliane Dobner, die noch recht neu in Ihrem Amt ist war beim Grußwort die Vorfreude auf das kommende Geschehen anzumerken. Zu diesem Zeitpunkt war für die Zuschauer noch nicht abzusehen, dass der Abend noch mit einer weiteren Neuerung aufwarten würde.

zeitung1

Reute - Am vergangenen Samstag fand in Geislingen bei Balingen das Bezirksfinale Süd statt. Die sechs besten Turnerinnen von jedem Jahrgang aus fünf verschiedenen Turngauen trafen dort aufeinander. An diesem Wettkampf ging es darum, sich für das Württembergische Landesfinale zu qualifizieren. Für den TSV Reute gingen hier 4 Turnerinnen in drei verschiedenen Altersklassen an den Start. (Im Bild v.l.n.r. Carolyn Ott, Samanta Marzec, Lisa Hecht, Hannah Madlener)

14tennis

Gaisbeuren - Zur offiziellen Eröffnung der neuen Bewegungsflächen für Jung und Alt lud am heutigen Sonntag, der TC Gaisbeuren auf die Tennisanlage am Schorrenweg nach Gaisbeuren ein. Musikalisch wurden die Gäste bereits von den Stadtkapellen Oldies empfangen und konnten sich bereits vor Beginn der offiziellen Feierlichkeiten ein Bild von der neu gestalteten Anlage machen. Franz-Daniel Pfaff empfing die Gäste mit herzlichen Worten und ein wenig „Aufklärung“ wie es so zu der ganzen Neugestaltung gekommen sei. Bereits am Samstagabend hat der Vorstand des TC Bad Waldsee mit einer großzügigen Geldspende und einem wunderschönen Blumenstrauß die Helferinnen beim Fest bedacht. (Im Bild v.l.n.r. Fridolin Hertkorn, Franz-Daniel Pfaff, Thomas Hörmann)

14kur

Bad Waldsee - Ganz besonders wurden die Mütter und alle weiblichen Fans der Musikkapelle Reute-Gaisbeuren am Muttertag in der Stadthalle Bad Waldsee gewürdigt. Die Polka "Böhmische Liebe" widmete Dirigent Erich Steiner speziell den Müttern. Dabei verteilten Nachwuchsmusikanten Schokoherzen an alle Damen.