vs200Reute/Gaisbeuren - Das Vororchester des Musikvereins Reute-Gaisbeuren lud am Sonntag, 22. Dezember zum fast schon traditionellen Weihnachtskonzert ein. Die knapp 30 Musikerinnen und Musiker boten und der Stabführung von Patrick Lang und Klaus Wachter ein abwechslungsreiches und interessantes Programm. Fabian Fischer führte kurzweilig durchs Programm.

vs200Reute/Gaisbeuren - Beinahe 40 Personen fuhren am Sonntagnachmittag mit dem Bus nach Eschen/Liechtenstein. Die befreundete Harmoniemusik Eschen hatte hier zum Jahreskonzert eingeladen. Zu den zwanzig Musikerinnen und Musiker aus Reute und Gaisbeuren gesellten sich ebenso viele Fans des Musikvereins Reute-Gaisbeuren.

vs560

Reute/Gaisbeuren - Einmal im Jahr, meist in der Adventszeit, besuchen Bürgermeister sowie die Ortsvorsteher von Reute und Gaisbeuren die Schwestern des Klosters Reute, und zwar diejenigen, die einen runden Geburtstag (ab 80 Jahren) im zurückliegenden Jahr gefeiert haben. Bild von links nach rechts, 1. Reihe sitzend: Sr. Siarda, Sr. Blanka, Sr. Celsa, Sr. Benjamina, Sr. Nonna; 2. Reihe stehend: Sr. Rubina, Sr. Deicola (Oberin des Gut-Betha-Hauses), Sr. Berthildis, dahinter Sr. Paulin (Generaloberin), Sr. Liberata, Sr. Arminia, Sr. Gervasia und neben Sr. Paulin die Ortsvorsteher Achim Strobel und Lothar Grobe.

vs200Reute/Gaisbeuren - Weit über die Grenzen hinaus ist der Alphornbauer Alfons Neumann bekannt. Baut er doch schon bereits seit vierzig Jahren diese schönen Musikinstrumente. Dabei hat er sich in Fachkreisen einen hervorragenden Ruf erarbeitet: So verkauft er heute bis nach Japan, Neuseeland und Amerika seine eigen gebauten Instrumente. Der Anschaffungswert dieses jetzt dreiteiligen Blasinstrumentes liegt bei knapp 2000 €.

Weihnachtsmarkt
Gaisbeuren
- Mit einen neuen Konzept startete der Weihnachtsmarkt in Gaisbeuren in die Weihnachtssaison 2013.

vs200Reute - Viele Gläubige begleiteten die Ordensschwestern bei der Lichterprozession am Vorabend des Gut-Betha Festes in Reute.

Hunderte von Christen sind gestern wieder zur Wallfahrt nach Reute gekommen. Das Gut-Betha-Fest ist für die Klostergemeinschaft der Franziskanerinnen und die Kirchengemeinde St. Peter und Paul zu Reute nach wie vor ein besonderes kirchliches und religiöses Ereignis.

Durlesbachschule
Reute
- Auch in diesem Jahr traten die Kinder des Grundschulchors der Durlesbachschule unter Leitung von Frau Andrea Proß beim Seniorennachmittag auf.

Pass Meldewesen
Gaisbeuren
(str) - Ab sofort kann die Ortschaftsverwaltung Reute-Gaisbeuren Personalausweise im Scheckkartenformat sowie Reisepässe ausstellen. (Foto: Bürgermeister Roland Weinschenk und Ortsvorsteher Achim Strobel freuen sich mit der Verwaltungsangestellten Daniela Schmieder, den Bürgern nun wieder den vollen Service eines Bürgerbüros in der Ortschaftsverwaltung Reute-Gaisbeuren bereitstellen zu können)

TonArt

Bad Waldsee/Reute - Samstagabend 20 Uhr – Tauwerk im Kloster Reute. Eine außergewöhnliche Lo"K"ation lockt zu einem außergewöhnlichen Konzert. Das Tauwerk hat sich in eine große Bahnhofshalle verwandelt. Eintritt nur mit „Fahrkarte". Am Schalter können jedoch noch Zugkarten erworben werden. Die Begrüßung findet durch das Schaffner personal statt. Sehr herzlich und persönlich.

Suppenkueche Danke und GF Hymer 005
Reute
- Die Vorstandschaft vom Verein „Suppenküche Klosterstüble" dankt allen Helferinnen und Helfern für einen großartigen Einsatz. (v.l.: Wolfgang Pfefferle, Alois Mayer, Uschi Hirsch, Gertrud Baumann, Klaus Gretzinger, Rudi Heilig (es fehlt Henry Kottmann)