23feuerwehr versammlungLandkreis Ravensburg/Bad Waldsee - Am Mittwoch, 22.5.2019, zum 160 jährigen Jubiläum der Bad Waldseer Feuerwehr, hielt der Kreisfeuerwehrverband Ravensburg e.V. seine Verbandsversammlung 2019 in der Reutener Durlesbachhalle ab. Mehr als 300 Feuerwehrleute und zahlreiche Vertreter der regionalen und überregionalen Politik kamen in Reute zusammen, um über die Arbeit des Verbandes, in dem mehr als 3.400 Einsatzkräfte zusammengefasst sind, informiert zu werden, die Berichte der Fachbereiche zu hören und schlussendlich Vorstandschaft und Kassier die Entlastung zu erteilen.

titel svr1Reute-Gaisbeuren - Mit einem 4:2-Auswärtssieg beim TSB Ravensburg holte der SV Reute (rote Trikots) einen verdienten Dreier und bleibt somit drei Spieltage vor Saisonende im Rennen um die vorderen Plätze. Viel vorgenommen hatten sich die Gäste beim Gastspiel in Ravensburg, nach zuletzt zwei Begegnungen ohne Sieg war ein Dreier unabdingbar, um weiter im Rennen um die vorderen Plätze bleiben zu können.

15reuterunners lauffieber ergebnis

Bad Waldsee - Mit eindrucksvollen Leistungen präsentierten sich die Läuferinnen und Läufer des TSV Reute dieses Jahr in Bad Waldsee. Allen voran natürlich Paulina Wolf als Gesamtsiegerin der Damenwertung im 10 Kilometer Lauf.

13bläserReute-Gaisbeuren - Am vergangenen Samstag, den 11. Mai 2019 fand der 18. „Tag der Bläserjugend“ des Blasmusikkreisverbands Ravensburg in Aulendorf statt. An diesem Tag präsentierten zahlreiche Jungmusikanten Ihre einstudierten Stücke in den verschiedenen Vortragsräumen vor einer Jury. Beim abendlichen Abschlusskonzert des Kreisverbandsjugendblasorchesters unter der Leitung von Thomas Wolf wurden die Ergebnisse der Wertungsspiele bekannt gegeben. Bild: Vororchester des MV Reute-Gaisbeuren e.V. unter der Leitung von Patrick Lang

13SV Reute   SV Vogt (023)Reute - Spielberichte des SV Reute - SV Vogt 0:1 und SV Reute II - SV Vogt II 1:6 vom Wochenende.

13lauffieber reute runnersReute-Gaisbeuren - Von den Regenwolken unbeeindruckt zeigten sich neun motivierte Nachwuchs-Läufer der TSV Reute Runners, die beim 17. Bad Waldseer Lauffieber Spitzen-Ergebnisse erzielten. Den Anfang machte Belinda Geray beim Bambini-Lauf, die als schnellstes Mädchen über 700 m in 3:04 min lediglich einen Jungen vorbeiziehen lassen musste. Bild: Die erfolgreichen Nachwuchsläufer*innen der TSV Reute Runners mit ihren Trainern.

Werbeflyer für onlineReute-Gaisbeuren - Unter professioneller Moderation durch Klaus Wachter, stellten sich am Donnerstagabend die 19 Kandidaten/-innen für den Ortschaftsrat Reute-Gaisbeuren souverän den zahlreichen Besuchern, um ihre Position darzulegen. Zu Beginn gab Klaus Wachter noch einige Informationen zum Thema Ortschaftsrat. Er wies darauf hin, dass es diesmal viele begeisterte und engagierte Kandidaten/-innen auf den beiden Listen gibt.

Kommentar schreiben (1 Kommentar)

11Professjubiläum KlosterReute 01Reute-Bad Waldsee - 21 Franziskanerinnen feiern im Kloster Reute ihre Professjubiläen. Viele Gründe zu Feiern und großartige, stärkende Begegnungen gab es am Samstag, 11. Mai im Kloster Reute. 21 Schwestern feierten in einem Festgottesdienst mit Mitschwestern, Angehörigen und wichtigen Wegbegleitern ihr Professjubiläum. Über 200 Gäste waren der Einladung der Jubilarinnen gefolgt und feierten in Freude und Dankbarkeit den großen Festtag mit.

10tsvreuteReute - Am vergangenen Samstag fand in Bingen bei Sigmaringen das Bezirksfinale Süd statt. Die sechs besten Turnerinnen von jedem Jahrgang aus fünf verschiedenen Turngauen trafen dort aufeinander.

 svreute1 01Reute-Gaisbeuren - Beim couragiert auftretenden Tabellenletzten SK Weingarten musste der SV Reute einen Rückschlag einstecken und kam in einer teilweise zerfahrenen und hektischen Partie am Ende nicht über ein 2:2-Unentschieden hinaus. Nach den Derbyerfolgen in Aulendorf und gegen Haisterkirch musste SVR-Trainer Jens Rädel seine Anfangself gleich auf fünf Positionen umbauen, in Weingarten standen Torhüter Heiko Leippert, Fabian Harfmann, Matthias Harfmann und Janik Patent nicht zur Verfügung, Patrick Niedermaier nahm angeschlagen nur auf der Ersatzbank Platz. Bild: Vor allem zum Ende hin wurde das Spiel zunehmend hektischer und aggressiver.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok