buergerrmeister 2020

26reute runners riedlingen

Reute-Gaisbeuren - Mit Paulina Wolf und Karin Nowak feierten die TSV Reute Runners gleich zwei strahlende Siegerinnen aus den eigenen Reihen beim diesjährigen Misse-Lauf in Riedlingen. Diese Veranstaltung findet jährlich auf einer knapp 4 Kilometer langen Rundstrecke statt welche bei der Mittelstrecke einmal, bei der Langstrecke zweimal durchlaufen wird und führt größtenteils über Schotter- und Waldwege.

 

Paulina Wolf ging beim Lauf über die Mitteltrecke zuerst an den Start. Von Anfang an mit einem beeindruckend hohen Tempo unterwegs, dem keine ihrer Konkurrentinnen folgen konnte, gewann sie den 4-km-Lauf souverän und beendete die Runde in sehr starken 14:46 min.

 

Bei dem anschließenden Jugendlauf über 1,6 km  waren mit Lena Narogg und Laurin Wolf zwei Reutener Nachwuchsläufer angetreten. Beide zeigten eine tolle Leistung und wurden jeweils mit Platz 2 in der weiblichen, bzw. der männlichen Jugend U14 belohnt.

 

Die Langstrecke über zwei Runden wurde zu Triumph für Karin Nowak. Am Start noch im Mittelfeld, arbeitete sie sich im Verlauf des Rennens bis an die Spitze nach vorne. Diese Position verteidigte sie bis ins Ziel und beendete den Lauf in 34:50 min als Siegerin der Frauenwertung. Ihr folgen Claudia Langer mit Platz 4 in der AK 40, Susanne Tritschler-Braun mit Platz 3 in der AK 50, sowie Sonja Manzei auf Platz 4 in der AK 50.

 

Die Männer beendeten den Wettkampf mit Siegfried Borsutzky auf Platz 1 AK 60, Manfred Borsutzky auf Platz 3 AK 60 und Paul Merk auf dem fünften Platz in der AK 60.

 

Alle Ergebnisse im Internet unter www.tsv-riedlingen.com

 

 

Bericht und Bild: Siegfried Borsutzky

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.