tc gaisbeurenGaisbeuren - Zum ersten Monatsevent des Jugendteams des TCG in der neuen Saison, dem „Freundetag“, durften die Kinder des Vereins einen Freund oder eine Freundin einladen. Anders als im Vorjahr nahmen alle an den Trainingseinheiten ihrer Vereinspartner teil und lernten die vielfältigen Trainings- und Übungsformen kennen, mit welchen die Vereinstrainer die Lauf- und Schlagtechniken ihrer Schützlinge in Kleinfeld, Midcourt oder Großfeld verfeinern.

Natürlich unterstützten die tenniserfahrenen Teampartner ihre Freunde und Freundinnen mit fachlichem Rat beim Umgang mit Schläger und Ball und halfen so, eventuelle Einstiegsprobleme zu bewältigen.

Neben einem Koordinierungs- und Balanceparcours standen die Schlagtechniken, für welche die Trainer die verschiedensten altersgemäßen Übungsformen einsetzten, im Mittelpunkt des Events. Ein Höhepunkt war u.a. der Einsatz der Ballmaschine, mit der die Teilnehmer die Grundschläge Vorhand, Rückhand und Flugball automatisieren konnten.

Dass alle mit Freude bei der Sache waren zeigte sich in den Snack- und Kuchenpausen, welche die meisten der Teilnehmer nutzten, um sich im freien Spiel auf den Tennisplätzen zu üben.
Das Jugendteam des TC Gaisbeuren hatte das erste Monatsjugendevent des Vereins vorbildlich vorbereitet und durchgeführt: Sandra Sonnberger, Evi Baumann, Danko Lamers, Robert Müller, Thomas Eisele, Heinz Hillebrecht und Profitrainer Robin betreuten die Kinder auf und neben den Tennisplätzen, Karin Zoller und Dorlie Hillebrecht waren als Küchenteam um das leibliche Wohl aller Teilnehmer, Betreuer und Gäste bemüht.

Nach dem Event ist vor dem Event und so bereitet das Jugendteam bereits das nächste Event des TCG am 07.07. vor, welches unter dem Motto „Wir suchen unsere Meister“ steht.

 

Bericht: Heinz Hillebrecht

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.