13SV Reute   SV Vogt (023)Reute - Spielberichte des SV Reute - SV Vogt 0:1 und SV Reute II - SV Vogt II 1:6 vom Wochenende.

 

 

Der SV Reute fand im Heimspiel gegen den SV Vogt über fast die gesamte Spielzeit hinweg kein Durchkommen und musste sich durch einen verwandelten Strafstoß mit 0:1 geschlagen geben. Die Tabellenspitze rückt dadurch wenige Spieltage vor Saisonende immer enger zusammen.


Die Partie gegen Verfolger SV Vogt begann flott, beide Teams spielten schnell in die Spitze und suchten einen schnellen Treffer. Reute war gut im Spiel, doch musste dann durch einen Strafstoß den Rückstand verkraften. Die Gastgeber reklamierten ohne Erfolg auf vorheriges Foulspiel sowie zudem noch Abseitsstellung des Gefoulten. Die Gäste wollten die Reutener Verunsicherung ausnützen und waren direkt im Anschluss an den verwandelten Strafstoß auf ein weiteres Tor aus. Vier Minuten später hatte der SVR Riesenglück, als der Ball vom rechten Torpfosten zurück ins Spielfeld sprang.


Zu allem Überfluss war Reutes Trainer Jens Rädel zu einem frühen Wechsel gezwungen, A-Junior Tobias Fink musste aufgrund einer Oberschenkelverletzung passen. Der SVR brachte bis zum Pausenpfiff keinen Torabschluss mehr zustande, die Gästeführung bei Seitenwechsel war durchaus verdient. Auch nach der Halbzeitpause kam der SVR nicht so richtig in die Gänge, Robin Völkel hatte nach einer Stunde Spielzeit die Vorentscheidung auf dem Fuß. Keeper Heiko Leippert reagierte aber gegen den frei auf ihn zulaufenden Stürmer prächtig.


Zwanzig Minuten vor Spielende plötzlich die Riesenchance auf den Ausgleich, doch Vogts Torhüter rettete gegen Lars Stöckler glänzend. Der Gastgeber konnten in der Schlussphase zwar den Druck auf die Gäste erhöhen, doch richtig Zwingendes sprang nicht dabei heraus. Vogt stand sicher und setzte seinerseits immer wieder Nadelstiche. Auch die fast sechsminütige Nachspielzeit brachte den Gastgebern kein Erfolgserlebnis mehr, die Gäste sicherten sich schließlich drei wichtige Punkte und sind nun ebenfalls wieder im Rennen um die vorderen Plätze.


Aufstellungen:
SV Reute: Heiko Leippert, Fabian Harfmann, Janik Emmendörfer, Sven Patent, Johannes Freßle, Timo Schüle, Janik Patent, Patrick Schneider, Lars Stöckler, Tobias Fink (33.Max Schmidberger), Patrick Niedermaier (90.Benjamin Gärtner). Kader: ETW Marc Bohner, Felix Ackermann, Patrick Bentele.
SV Vogt: Lukas Scholz, Peter Menninger, Julian Wucher, Domenik Sauter, Marco Pöckl, Raphael Buemann (79.Francesco Bresci), Marius Missenhardt (76.Heiko Rilling), Manfred Kraus (89.Leo Bühler), Ekrem Mjekici, Tobias Maier, Robin Völkel (90.Kevin Hausmann).

Tor: 0:1 Raphael Buemann (25., Strafstoß).

Schiedsrichter: Klaus Dieter Kienle (Meckenbeuren).

Zuschauer: 130.

 



SV Reute II - SV Vogt II 1:6

Eine 1:6-Heimniederlage kassierte Reute II im Heimspiel gegen den SV Vogt. Die Gäste waren effektiver und abgezockter und nutzten die defensiven Schnitzer der Gastgeber gnadenlos aus.


Reutes Trainerduo Julian Madlener und Marcel Stärk hatten wieder einige Ausfälle zu beklagen, der Kader wurde mit den zwei A-Junioren Henri Hoffmann und Jannik Fischer aufgefüllt. Beide gaben ihr Pflichtspieldebüt bei den Reutener Aktiven. Der Gastgeber begann gut und hatte zwei frühe Möglichkeiten durch René Sauter und Henri Hoffmann, doch nach einer Viertelstunde fiel der Treffer auf der anderen Seite. Nach einem Eckball traf Vogt zum 0:1, die Hausherren reklamierten vergeblich ein Handspiel.


Binnen 120 Sekunden hatte Reute im Anschluss gleich zweimal Glück, Latte und Pfosten verhinderten einen weiteren Gegentreffer. Ein missglückter Rückpass führte schließlich doch zum zweiten Gegentreffer. Julian Sugg nach gut 30 Minuten den Anschlusstreffer auf dem Fuß, scheiterte aber am Keeper. Besser machten es erneut die Gäste, im Gegenzug fiel nach feinem Spielzug das 0:3. Manfred Miller scheiterte mit strammem Schuss ebenfalls am Gästetorhüter. doch kurz vor der Halbzeit lebte die Hoffnung wieder auf. Auf gute Vorarbeit von Christian Sandor traf Manfred Miller zum 1:3-Pausenstand.


Doch im zweiten Abschnitt sorgten die Gäste schnell für klare Verhältnisse und eine Aufholjagd kam so erst gar nicht in Gange. Binnen nur vier Minuten erhöhte Vogt per Doppelschlag auf 1:5. Reute mühte sich um Ergebniskorrektur und hatte weitere Möglichkeiten durch René Sauter und Christian Sandor. Doch nach schwachem Abwehrverhalten konnte Vogt nach gut einer Stunde Spielzeit gar auf 1:6 erhöhen. Dies war denn auch der Endstand, in den letzten 25 Minuten passierte nichts Entscheidendes mehr.


Aufstellungen:
SV Reute II: Marc Bohner, Jonas Schanne, Julian Sugg, Andreas Nägele, Maximilian Heß, Henri Hoffmann, Patrik Steinhart, René Sauter, Manfred Miller, Christian Sandor, Robin Reuter (Patrick Lenuweit, Julian Maucher, Jannik Fischer).
SV Vogt II: Dominik Ibele, Patrick Martins, Kevin Hausmann, Christian Trunk, Manuel Schröder, Leo Bühler, Heiko Rilling, Francesco Bresci, Lambanna Nije, Markus Steinhauser, Christian Lächele (Kevin Szembek, Mihael Markulin).

Tore: 0:1 Manuel Schröder (12.), 0:2 Francesco Bresci (14.), 0:3 Francesco Bresci (35.), 1:3 Manfred Miller (44.), 1:4 Heiko Rilling (50.), 1:5 Leo Bühler (54.), 1:6 Kevin Szembek (66.).

Schiedsrichter: Kevin Nusser (SV Ettenkirch)

 

 

Bericht und Bilder Josef Lorinser Vorstand Öffentlichkeitsarbeit SV REUTE 1950 e.V.


  • SV Reute - SV Vogt (004)SV Reute - SV Vogt (004)
  • SV Reute - SV Vogt (005)SV Reute - SV Vogt (005)
  • SV Reute - SV Vogt (006)SV Reute - SV Vogt (006)

  • SV Reute - SV Vogt (016)SV Reute - SV Vogt (016)
  • SV Reute - SV Vogt (021)SV Reute - SV Vogt (021)
  • SV Reute - SV Vogt (023)SV Reute - SV Vogt (023)

  • SV Reute - SV Vogt (025)SV Reute - SV Vogt (025)
  • SV Reute - SV Vogt (028)SV Reute - SV Vogt (028)
  • SV Reute II - SV Vogt II (007)SV Reute II - SV Vogt II (007)

  • SV Reute II - SV Vogt II (012)SV Reute II - SV Vogt II (012)
  • SV Reute II - SV Vogt II (018)SV Reute II - SV Vogt II (018)
  • SV Reute II - SV Vogt II (021)SV Reute II - SV Vogt II (021)




Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok