11kirchenchor reuteReute - Eindrucksvolle, klangschöne Chorwerke in englischer und deutscher Sprache begeistern. „Bleib bei uns, denn es will Abend werden“, mit diesem Bibelwort hat der Kirchenchor St. Peter und Paul, Reute mit Chorleiterin Bernadette Behr geistliche Vokalmusik unterschiedlicher Epochen und Musikstile überschrieben. Bild: Bereits schon zwanzig Jahre lang ist Bernadette Behr (ganz rechts) sehr erfolgreiche Dirigentin und auch Organistin des Kirchenchors St. Peter und Paul, Reute.

 

Mit der Interpretation liturgischer und weltlicher Chormusik, welche allesamt die Nacht thematisieren, stimmte der auf 40 Sängerinnen und Sänger gewachsene Chor auf die österliche Bußzeit ein. Trotz kräftiger Sturmböen am Sonntagnachmittag war die große Pfarr- und Wallfahrtskirche Reute mit Besuchern aus Nah und Fern gut gefüllt.

 

Gleich zu Beginn zeigte der Chor beim „Abendlied“, einem sechsstimmigen Chorsatz der Romantik, unter dem präzisen Dirigat von Bernadette Behr ein exzellentes Können. „Schall der Nacht“, für Kammerchor komponiert, wurde dynamisch und niveauvoll vorgetragen. Sehr schön, gefühlvoll und zu Herzen gehend, folgte von Wolfgang Menschick: „Gott hat seinen Engeln befohlen“. Ein Ensemble mit Cornelia Arnold-Weiss, Paul Cambré, Martina Maucher, Waltraud Miller, Marion Schluck, Pfarrer Stefan Werner und Lucia Wieland überzeugte bei „Gott hat mir längst einen Engel gesandt“. Fly with me“, bekannt aus dem schwedischen Musikfilm „Wie im Himmel“ lautete der zweite Titel für das siebenköpfige Ensemble. Klangschön, rhythmisch gewinnend und kraftvoll folgte der Spiritual: „The lord is my shepherd“, mit Cornelia Arnold-Weiss als Solistin.

 

Aus der Oper „Hänsel und Gretel“ erklang sehr anmutig, ruhig und gefühlvoll von Engelbert Humperdink: „Abendsegen“. Ohrwurm-Charakter bewies „Love divine“, das Duett Marion Schluck und Martina Maucher glänzte wieder einmal mit wohlbedachter Dynamik und Harmonie. Beim gesungenen Gebet „God be in my head“ dominierten die Frauenstimmen. Bettina Kessler, Anita Rupp und Andrea Spöcker traten als Solisten bei „Somewhere over the rainbow“ sehr sicher und überzeugend auf. Mit „Bevor des Tages Licht vergeht“ von Leo Langer wurde in wiegender und getragener Vortragsart neues geistliches Liedgut präsentiert. Nach „Abendlied“ von Edward Langer wurde von Johannes Brahms dreistimmig das bekannte „Guten Abend, gut Nacht“ intoniert. Dabei summten viele Besucher romantisch mit.

 

Das einstündige Konzert endete mit „Der Mond ist aufgegangen“ (Max Reger). Bei drei von insgesamt sieben Strophen hatten Josef Schmid, Ottmar Schmid und Angelika Jedelhauser zum Gesang des Chores Sprechrollen. Standing Ovation wurde mit dem Segenslied von John Hutter „A clare benediction“ und „Bleib bei uns, denn es will Abend werden“ als Zugaben belohnt.  Wieder einmal konnte Chorleiterin Bernadette Behr, welche bei nur wenigen Chorsätzen am Piano saß, mit der bewussten Auswahl von Abend- und Nachtliedern das hohe musikalische Verstehen und Können des Chores demonstrieren. Die Aufgeschlossenheit gegenüber Modernem und Zeitgemäßem, die Pflege von Popular- und Traditionsmusik, die Zuwendung zu weltlichen Gesängen und natürlich die kirchenmusikalische Religiosität konnte trefflich in Einklang gebracht werden.

 

Der große Erfolg des Chores spiegelt das musikalische und pädagogische Können sowie das hohe Engagement der Kirchenmusikerin Bernadette Behr wider. Vorsitzende Cornelia Arnold-Weiss überreichte ihr für nun zwanzigjähriges Wirken in Reute ein Präsent.  Anstelle von Eintrittsgeld wurde um Spenden gebeten. Nach Abzug von Kosten konnte der „Solidarischen Gemeinde Reute“ zu Zwecken der Heimatpflege der stattliche Betrag von 500 Euro übergeben werden.

 

 

Bericht und Bilder Rudi Heilig

 

 

  • PrismaP1120306PrismaP1120306
  • PrismaP1120308PrismaP1120308
  • PrismaP1120310PrismaP1120310

  • PrismaP1120312PrismaP1120312
  • PrismaP1120315PrismaP1120315
  • PrismaP1120317 (2)PrismaP1120317 (2)

  • PrismaP1120318PrismaP1120318
  • PrismaP1120325PrismaP1120325
  • PrismaP1120328PrismaP1120328

  • PrismaP1120335 (2)PrismaP1120335 (2)
  • PrismaP1120336PrismaP1120336
  • PrismaP1120343 (2)PrismaP1120343 (2)

  • PrismaP1120350PrismaP1120350
  • PrismaP1120354PrismaP1120354
  • PrismaP1120360PrismaP1120360

  • PrismaP1120364 (2)PrismaP1120364 (2)

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok