05ringtreffenReute-Gaisbeuren - Die Jungmusikanten vom Musikverein Reute-Gaisbeuren begleiteten auf Initiative der Narrengilde erstmals die Reutener Jungnarren beim ANR-Ringtreffen am zweiten Februar in Friedrichshafen beim Kinderumzug. Bild: Die Jungmusikanten vom Musikverein Reute-Gaisbeuren mit den Jungnarren der Narrengilde beim ANR-Ringtreffen in Friedrichshafen



Patrick Lang, Dirigent des Vororchesters, studierte eigens für diesen Fasnetsauftritt passende Stücke ein. Gleich nach der Ankunft am Bahnhof in Friedrichshafen machten sich die als bunte Tierschar verkleideten Musiker auf den Weg an die Uferpromenade, um dort bei den Besuchern des Narrendorfs für Stimmung zu sorgen.


Während des Kinderumzugs mit zahlreichen Narrengruppen aus ganz Süddeutschland und der Schweiz, konnten die Nachwuchsmusikanten mit ihren Fasnetsliedern die vielen Zuschauer am Umzugsweg begeistern und für echte Fasnetstimmung sorgen. Ein Höhepunkt für den musikalischen Nachwuchs war der spontan zugesagte Auftritt auf der Bühne im brechend vollen 1500-Mann-Zelt.


Dort gab es viel Applaus und Zugabe-Rufe von den Besuchern. Nach einer von der Narrengilde übernommenen Stärkung konnte die Heimfahrt mit vielen tollen Eindrücken angetreten werden. Sicherlich sind die Jungmusikanten beim nächsten Ringtreffen in fünf Jahren wieder mit dabei, wenn es gilt Reute-Gaisbeuren mit einem: Wa muinet`r – Ha wellaweag! musikalisch zu unterstützen.




Bericht und Bild Maren Zitzmann Schriftführerin Musikverein Reute-Gaisbeuren e.V.

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok