19svreuteReute - Dem SV Reute steht am kommenden Sonntag ein äußerst attraktives Relegationsspiel ins Haus, am Reutener Durlesbach findet das entscheidende Relegationsspiel zur Landesliga zwischen dem SV Weingarten und dem FC Leutkirch statt.



Der SV Reute konnte sich bereits ein paar Mal als Ausrichter von Relegationsspielen auszeichnen, bestens in Erinnerung sind noch die tollen Zuschauerkulissen bei den Spielen SV Seibranz gegen Frommern-Dürrwangen (2010) sowie TSV Heimenkirch gegen FV Altheim (2016). Am kommenden Sonntag kommt es nun zu einem besonderen Leckerbissen auf dem Reutener Sportgelände, der SV Weingarten und der FC Leutkirch bestreiten das entscheidende Relegationsspiel zur Landesliga.


Der SV Weingarten konnte sich am letzten Spieltag durch Niederlagen der Konkurrenz auf dem Relegationsplatz halten und will nun die zweite Chance zum Verbleib in der Landesliga nutzen. Der FC
Leutkirch dagegen entschied als Zweiter der Bezirksliga Bodensee die ersten beiden Relegationsrunden für sich und steht nun vor dem größten Erfolg seiner Vereinsgeschichte.


Die Vorbereitungen für das attraktive Relegationsspiel beim SV Reute laufen bereits auf Hochtouren, der SVR will der Begegnung wieder einen würdigen Rahmen geben und freut sich auf eine tolle Zuschauerkulisse.


Sonntag, 24 Juni 2018, 15 Uhr, Sportgelände am Durlesbach Reute: Relegationsspiel zur Landesliga zwischen SV Weingarten und FC Leutkirch



Bericht und Bild Josef Lorinser SV Reute

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok