28Gabriele NaetherReute - Zu einem Liederabend der besonderen Art lädt das Bildungshaus, Klosters Reute, am Samstag, 02. Juni, um 19.30 Uhr in den Festsaal auf dem Klosterberg ein. Für den Abend, mit dem Motto „Das macht, es hat die Nachtigall“ umschrieben, konnte die ideenreiche und renommierte Sängerin, Gabriele Näther, aus Potsdam, gewonnen werden. Die Sopranistin, deren Repertoire von der Renaissancemusik über Ausflüge in den Jazz bis hin zu zeitgenössischen Kompositionen reicht, gastierte in verschiedenen Auslandstourneen, in Spanien, Portugal und Lateinamerika.



Bekannt wurde sie durch ihr Engagement an der Deutschen Staatsoper in Berlin. In den letzten Jahren erweist sie zunehmend mehr dem guten alten deutschen Volkslied Reverenz. Begleitet wird die Künstlerin an diesem Abend, von Schwester Franziska Bachmann, Musikpädagogin, Kirchenmusikerin und Franziskanerin von Reute, am Flügel.


Gemeinsam werden die beiden Musikerinnen eine Reihe schöner und bekannter deutscher Lieder anstimmen, die künstlerisch aus der so fruchtbaren Epoche der Romantik stammen. Karten sind an der Abendkasse für 5 Euro erhältlich. Weitere Informationen sind im Bildungshaus Maximilian Kolbe, Klostergasse 6, Tel. 07524/708-211 oder unter www.kloster-reute.de zu erhalten.


Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok