14muttertagReute-Gaisbeuren - Die Musikkapelle Reute-Gaisbeuren spielte am vergangenen Sonntag, 13. Mai 2018 den Muttertags-Kurfrühschoppen im Kursaal der Stadthalle in Bad Waldsee. Bild: Muikverein Reute-Gaisbeuren e.V. unter der Leitung von Dirigent Erich Steiner beim Muttertags-Kurfrühschoppen



Anlässlich des besonderen Tages für alle Mütter und Großmütter stellte Dirigent Erich Steiner wieder ein abwechslungsreiches Konzertprogramm zusammen, welches durch die Moderation von Georg Zwicknagl und seiner Tochter Hanna gekonnt und humorvoll vorgestellt wurde. Begrüßt wurden die zahlreich erschienenen Gäste direkt mit dem portugiesischen Marsch „O Vitinho“ und der Polka „Zeit für uns“.


Sabine Engler und Uwe Wolfgang unterstrichen die „Böhmische Liebe“ und die „Kuschel-Polka“ mit Ihrem Gesang. Neben dem Gesangsduo durften natürlich auch die Solostücke nicht fehlen und so zeigte Daniel Maucher sein Können an der Klarinette beim „Wild Cat Blues“ und Anja Muszynski verzauberte mit dem Saxophon-Solo beim Stück „Music“. Mit dem rhythmischen Medley „Hootennanny“ und dem altbekannten „Radezky Marsch“ wurde das Konzert beendet.


Nach begeistertem Beifall der Zuhörer kündigte Erich Steiner die zwei Zugaben „Wir Musikanten“ und den „Festmarsch“ an. Im Anschluss an das Frühschoppen-Konzert erhielten alle Mütter im Saal von den zwei charmanten Musikanten Jochen Hörmann und Peter Cambré eine Muttertags-Blume.



Bericht und Bilder Maren Zitzmann Schriftführerin Musikverein Reute-Gaisbeuren e.V.



  • 01
  • 02
  • 03

  • 04
  • 05
  • 06

  • 07
  • 08


Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter