05jugendmusiBad Waldsee-Reute – Die junge Hornistin Theresa Maucher vom Musikverein Reute-Gaisbeuren trug Ende Januar beim Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“ in Wangen ihr einstudiertes Programm sehr erfolgreich vor. Bild: v.l.n.r. Bettina Huber (seitherige Jugendleiterin), Theresa Maucher, Vera Sigg (Jugendleiterin)



Mit einem Teil aus Mozarts Hornkonzert Nr. 4, einer getragenen Melodie eines schottischen Volksliedes sowie zwei Werken des zeitgenössischen Komponisten Michael Rose konnte sich Theresa in der Altersstufe Ib einen hervorragenden ersten Preis mit 23 Punkten erspielen. Für die Vorbereitung des Wettbewerbs zeichnete Matthias Hänle von der Jugendmusikschule Bad Wurzach verantwortlich, die Klavierbegleitung übernahm Martina Wolf aus Bad Buchau.


Dieser Erfolg wurde auch durch die engagierte Jugendarbeit des Musikvereins Reute-Gaisbeuren unter der Leitung von Vera Sigg und deren Vorgängerin Bettina Huber ermöglicht, die den musikalischen Nachwuchs durch zahlreiche Aktionen fördert und motiviert.



Bericht und Bild Rudi Heilig

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok