AML Security hochaufloesend

Bad Waldsee-Urbach - Nach dem Umzug füllen sich die Festzelte, die Gemeinde-Halle und alle anderen Besenwirtschaften in Urbach. Es ist viel los. Jeder möchte sich seinen Platz ergattern. An den Eingängen stehen jeweils zwei schwarz bekleidete Männer mit Knopf im Ohr. (Im Bild links Christian Troll, rechts Alex Huber von der Firma AML Security)

07umzug mittelurbachMittelurbach - Wenn beim großartigen Jubiläumsumzug 2014 geschätzt über 3000 Zuschauer das fasnachtliche Geschehen in Mittelurbach verfolgt hatten, so waren es jetzt 2016 nicht weniger. Der Meinung ist auch Bad Waldsees Polizeichef Bernd Berger, der zusammen mit Kollegen das gesittete, närrische Treiben mit Wohlgefallen beobachtete. Jetzt am vergangenen Samstagnachmittag waren wieder unzählige begeisterte Besucher ins Urbachtal gekommen.

MittelurbachBad Waldsee - Mittelurbach - Am Samstag, 6. Februar findet in Mittelurbach der traditionelle Fasnetsumzug statt. Deshalb müssen ab 13.30 Uhr bis voraussichtlich 16.30 Uhr folgende Straßen gesperrt werden: Burgstockstraße, Urbachstraße, Wilmenweg/Burgstockstraße. Zusätzlich wird die Burgstockstraße ab Einmündung Wilmenweg bis Einmündung Urbachstraße in der Zeit von 16 Uhr bis anderntags 1 Uhr voll gesperrt. Die Umfahrung ist über den Wilmenweg möglich. Auch eine innerörtliche Umzugs-Umleitungsstecke ist eingerichtet.

16koenigsstal

Bad Waldsee/Mittelurbach - Die Königstäler Narren versetzten am Samstagabend mit einem zweieinhalb Stunden dauernden närrischen Programm im vollbesetzten Mittelurbacher Dorfgemeinschaftshaus das Publikum in beste Fasnetslaune. Präsident Gerhard Frick zeigte sich bei seiner Begrüßungsansprache höchst erfreut über den „tollen“ Besuch. 

Kaminbrand Bad Waldsee Mittelurbach 16.01.2016Mittelurbach - In einem Landwirtschaftlichen Gebäude im Bad Waldseer Teilort Mittelurbach ist es am Samstagmittag zu einem Kaminbrand gekommen. Verletzt wurde niemand.

01koentigstalMittelurbach - Das traditionelle Böllerschießen in Mittelurbach am letzten Nachmittag im alten Jahr hatte trotz Regens zahlreiche Besucher angelockt. Zwar waren es weniger als in den letzten Jahren, aber in Anbetracht der widrigen Wetterverhältnisse waren es doch überraschend viele.

molpe578
Molpertshaus
- Die weit mehr als 100 Mitwirkenden haben das achte Adventskonzert in der Pfarrkirche Molpertshaus zu einer wahrlich besinnlichen Einstimmung in die Adventszeit werden lassen.

ga1 BesuchergruppeMittelurbach - Das Angebot des Obst-und Gartenbauvereins Mittelurbach hautnah das richtige Zuschneiden von Beerensträuchern gezeigt zu bekommen, wurde gerne angenommen. Im Garten der Familie Irmgard und Karl Fakler (Lilienweg) hatten sich 25 Gartenliebhaber aus dem Königstal und dem Nahbereich Bad Waldsee eingefunden und ließen sich von Stadtgärtner Mario Leppert beim kostenfreien Schnittkurs in die Geheimnisse der Sträucherpflege einweisen.

Mittelurbach - Die Polizei ermittelt gegen einen unbekannten Lenker eines Fiat, der am Sonntagnachmittag gegen 14.15 Uhr auf der L 316 in Richtung Roßberg einen 46-jährigen Fahrer eines Opel Corsa aus Mennisweiler kommend mehrfach nötigte. Der Unbekannte fuhr verkehrsbehindernd mit einer Geschwindigkeit von etwa 40 km/h auf der Landesstraße.

Mittelurbach - Auch beim diesjährigen Sommer- und Kinderfest in Mittelurbach am letzten Junisonntag, der ja Sonne pur bescherte, gingen die Königstäler Narren auf  Nummer sicher. Das aufgestellte Zelt diente eben dieses Mal als riesigen Sonnenschirm neben den kleineren Schirmen und nicht als Schutz gegen Unwetter.