06fruehschoppenkonzertBad Waldsee/Michelwinnaden - Sonntagvormittag in Bad Waldsee: Nur wenige Menschen drehen eine Spaziergang-Runde um den Stadtsee, denn es weht ein pfiffig-kalter Wind. Dafür streben viele Menschen - Kurgäste, Einheimische, darunter eine erkleckliche Anzahl Michelwinnader - ins Haus am See und füllen schnell den großen Scala-Saal. Es hat sich herumgesprochen, dass die Michelwinnader Musikkapelle, die seit dem Weihnachtskonzert ohne Dirigenten auskommen musste, bei ihrem ersten Frühschoppenkonzert 2016 ihre neue musikalische Leiterin vorstellen werde. Bekanntlich hatte der langjährige Dirigent Gerald Auer schon immer Sommer 2015 erklärt, dass er sein Dirigentenamt in Michelwinnaden aufgeben werde.

dbsz1 IMG 2085
Michelwinnaden
- Schon ab neun Uhr herrschte im Burghof zu Michelwinnaden am vergangenen Freitag reges Treiben,die Befreier der Kindergartenkinder, die Burgbelagerer, die Verteidiger und die „neutrale Musikkapelle“ formierten sich, aber daß die Abgrenzungen eher fließend sind bewies Ortschaftsrat Markus Sigg der eigentlich als Torverteidiger vorgesehen war, noch dringender aber an der großen Trommel der Musik gebraucht wurde.

MichelwinnadenBad Waldsee-Michelwinaden - Der Fasnetsumzug in Michelwinnaden wird am Freitag, 5. Februar veranstaltet. Dies erfordert von 13.30 bis voraussichtlich 15.30 Uhr die Sperrung folgender Straßen: Heckengasse, Burgweiherstraße, Winterstetter Straße, Breiteweg, Blumenweg, Hohlgasse und Haslacherstraße.

Generalversammlung2016
Michelwinnaden
- Musikverein »Concordia« Michelwinnaden e.V. blickt in der Generalversammlung auf ein erfolgreiches Jahr zurück (Foto: Hinten v.l.: Johannes Hepp (Erster Vorsitzender Musikverein), Daniel Schmid, Thomas Lemmle, Bernd Bohner, vorne v.l.: Teresa Spieler, Meike Egenter, Margit Spehn, Dominik Käppeler, Simone Schwägler, Joachim Gresser)

13michelwinnadenMichelwinnaden - Wie schon im vergangenen Jahr beim Abschlusskonzert des Jubiläumsjahres „100 Jahre Musikverein Concordia Michelwinnaden“ strömten die Gäste in großer Zahl in den Burgsaal nach Michelwinnaden. Der adventlich geschmückte Saal war schon eine halbe Stunde vor Konzertbeginn proppenvoll. Auch im bestuhlten Foyer waren alle Plätze belegt. Etwa 200 Zuhörer lauschten dem Jahreskonzert, das dieses Mal wieder durch einen besonderen Anlass zu einem weiteren Höhepunkt in der Vereinsgeschichte der Concordia werden sollte. Dirigent Gerald Auer hatte schon nach dem großartigen Jubiläumskonzert 2014 angekündigt, dass er das Dirigentenamt nach fast 15 Jahren abgeben werde.

K800 IMG 1024Baindt/Michelwinnaden - Am vergangenen Samstag luden die Landfrauen zu einer Hubertusmesse in die Kirche nach Baindt. Die Vorsitzende Doris Sonntag hat diese gemeinsam mit Pfarrer Staudacher, der seit 1 ½ Jahren in Baindt als Seelsorger ist und selbst Jäger ist organisiert. Die Kirche war bis auf den letzten Platz ausgefüllt. Nicht zuletzt trugen hier sicher der Kreislandfrauenchor unter der Leitung von Doris Rapp und den Jagdhornbläsern aus Michlwinnaden unter der Leitung von Eugen Keppeler bei.

06Oldtimer

Michelwinnaden - Michelwinnaden muss wohl einen besonderen Draht nach oben haben. Entgegen aller Wetterprognosen, war es trocken in den vergangenen drei Tagen und so konnten die vielen angereisten Besucher ein super organisiertes Wochenende erleben. Es gibt wenige Teilgemeinden im Bereich Waldsees, bei dem sich so einsetzen, wenn ein Fest organisiert wird. Die beiden Vereine – Oldtimerfreunde Michelwinnaden und der Musikverein Michelwinnaden organisierten bereits zum 5. Mal dieses wunderbare Fest. Jedes Mal werden es mehr, die dem Ruf der Veranstaltung folgen.

Michelwinnaden - Ort: Bad Waldsee – Michelwinnaden in der Burg (Dorfgemeindehaus) | Verkaufszeit: Samstag, 12.09.2015 zwischen 9 und 12 Uhr | Annahmezeit: Freitag, 11.09.2015 zwischen 18 und 19.30 Uhr | Abholzeit: Samstag, 12.09.2015 zwischen 14 und 15 Uhr | Verkauf nur mit Ausgabenummer möglich! Diese ist erhältlich unter Tel. 07524-9743832 oder 07524-6090.

Michelwinnaden - Das muss man den Festlesmachern des Musikvereins Concordia Michelwinnaden schon bestätigen: Auch im 101. Jahr des Vereinsbestehens wurde ungewöhnlich viel geboten und im kleinsten Stadtteil ein bewundernswertes Beispiel für Gemeinsinn und Zusammenwirken gezeigt. Wie schon im Jubiläumsjahr 2014 wurde das traditionelle Burggrabenfest auch heuer auf drei Tage ausgedehnt. Johannes Hepp, der 1. Vorsitzende der Concordia, war höchst zufrieden mit dem Gesamtverlauf und vor allem mit dem gewaltigen Zuspruch am sonnigen Sonntag. Der  Freitagabend mit einer„Afterwork-Party“ war gezielt mit dem Motto „Burg meets Beat“ auf die junge Generation abgestimmt worden.

BaustelleMichelwinnaden – Die Kreisstraße 8034 wird in der Ortsdurchfahrt Michelwinnaden ab Dienstag, 30. Juni, bis voraussichtlich Freitag, 31. Juli, voll gesperrt. Nach Beendigung der Wasserleitungsarbeiten durch den Wasserversorgungsverband Obere Schussentalgruppe im Bereich der K 8034 werden hier nun Belagsarbeiten durchgeführt. Der Anliegerverkehr ist beschränkt möglich.