06cjugend michelwinadenMichelwinnaden - Ein ganz besonderes Osterwochenende durfte die C-Jugend des SC Michelwinnaden erleben. Am Freitagmorgen ging es auf nach München zur Bayern Trophy einem ganz besonderen traditionellen Turnier, bei dem 150 Mannschaften aus 10 Nationen gegeneinander antraten.

Unterschwarzach - Am Samstag musizierten erstmals der Musikverein „Concordia“ Michelwinnaden und der Musikverein „Harmonie“ Unterschwarzach gemeinsam bei einem Doppelkonzert in der Turn- und Festhalle in Unterschwarzach. Die beiden Dirigenten Karin Michele-Klösges und Musikdirektor Hans Herle hatten dazu ein interessantes und abwechslungsreiches Programm vorbereitet.

21concordiaMichelwinnaden - Fördervereins des Musikverein »Concordia« Michelwinnaden e.V. informiert in der Generalversammlung über die Jugendarbeit. Am 5. Januar 2018 hielt der Förderverein des Musikvereins »Concordia« Michelwinnaden e.V. seine ordentliche Generalversammlung im Burgsaal ab.

14concordiaMichelwinnaden - Der Musikverein »Concordia« Michelwinnaden e.V. blickte am 5. Januar 2018 bei der Generalversammlung auf das vergangene Vereinsjahr zurück. Vorstand Johannes Hepp begrüßte aktive und fördernde Mitglieder sowie die Ehrenmitglieder des Musikvereins. Ein ganz besonderer Gruß galt der Dirigentin Karin Michele-Klösges und dem Ehrenvorstand Siegfried Baumeister.

17weiber

Michelwinnaden - Es gehört schon lange zur guten Tradition in Michelwinnaden, dass der Musikverein „Concordia“ Michelwinnaden“ am Vorabend des 3. Advents sein Jahreskonzert im Burgsaal abhält. Auch Schnee-und Eisglätte hielten die treuen Besucher dieses blasmusikalischen Ereignisses im kleinsten Stadtteil von Bad Waldsee - auch viele aus dem Umland - nicht davon ab, in das beschauliche Dorf zu kommen.

IMG 1879

Michelwinnaden - Unter dem Motto „Weiber G´schichta“ steht das diesjährige Jahreskonzert des Musikvereins „Concordia“ Michelwinnaden e.V., welches am 16. Dezember 2017 im Burgsaal in Michelwinnaden stattfindet. Das Motto „Weiber G´schichta“ entstand, da Dirigentin Karin Michele-Klösges bei der Stückauswahl lauter Stücke ausgewählt hatte, welche von Frauen handeln, komponiert oder diesen gewidmet wurden.

03traktor 1

Bad Waldsee-Michelwinnaden – Wenn es nach dem Wetterbericht gegangen wäre, dann hatte das nunmehr sechste Oldtimertreffen in Michelwinnaden keine guten Voraussetzungen in diesem Jahr. Viele Freunde der knatternden und dampfenden Traktoren ließen sich dadurch aber in keiner Weise abhalten am Wochenende auf dem Festgelände vorbeizuschauen. Die Oldtimerfreunde hatten sich wieder ein abwechslungsreiches Programm ausgedacht und hatten großen Erfolg damit.

23mvmichel

Michelwinnaden - Einen tollen Abend erlebten die Musikerinnen und Musiker des Musikvereins Michelwinnaden bei der Teilnahme am Stimmungswettbewerb in Vogt. Um gegen die beiden „Stimmungswettbewerberprobten“ Kapellen aus Meckenbeuren und Karsee zu bestehen, brauchte es ein besonderes Programm. Aus diesem Grund stellte Dirigentin Karin Michele-Klösges mit einigen kreativen Köpfen ein „Kreativ-Team“ zusammen.

25burggraben

Michelwinnaden - Als Glücksgriff erwies sich zum Auftakt des Burggrabenfestes 2017 die Verpflichtung der Bad Waldseer Band „Dunkle Woiza Gäng“. Die fünf Musiker Martin Auer (Schlagzeug), Thomas Grünvogel (Akkordeon, von ihm „Quetsche“ genannt) Gerhard Hörmann (Trompete), Marcel Huber (Conférencier und Sänger) und Michael Müller (Bassgitarre) hatten an diesem lauen Sommerabend sicher großen Anteil daran, dass am Vorabend des eigentlichen Burggrabenfestes so viele Gäste kamen wie noch nie.

 44B2064 Homepage

Michelwinnaden - In diesem Jahr beginnt das Fest am Samstagabend ab 20.00 Uhr mit Schwobarock mit der Waldseer Band „Dunkle Woiza Gäng“. Die fünf Vollblutmusiker Grüni, Mülli, Häbbi, Marcel und Gerhard sorgen mit abwechslungsreichem „Schweizer Sound“, „Boarischem Schlager“ und vor allem „Schwobarock“ für einen unterhaltsamen Abend. Die Band setzt sich insbesondere für die Erhaltung des schwäbischen Liedguts ein und überrascht mit Interpretationen von Wolle Kriwanek, Hank Häberle oder von Herrn Stumpfes Zieh- und Zupfkapelle, aber auch Schlager, Partyhits und Eigenkompositionen gehören zum Programm. Kein Auftritt ist wie der andere und die Band spielt Lieder die kaum einer bei der Instrumentenbesetzung erwarten würde, aber das macht die Dunkle Woiza Gäng aus. Lassen Sie sich überraschen und freuen Sie sich auf einen lockeren und lustigen Abend mit schwäbischer Mundartmusik. Der Eintritt ist frei.