08storch

Michelwinnaden - In Michelwinnaden sind zwei Jungstörche ausgeflogen. Diese wurden am 4.Juni 2019 beringt mit der Feuerwehrleiter der Feuerwehr Bad Waldsee.

 

Sie erhielten die Ringnummer DER A9L76 und A9L78. In Haisterkirch brüteten dieses Jahr das erste Mal das Storchenpaar Ava geschlüpft 2017 am Affenberg und Storch Axel geschlüpft 2017 in Denkingen. Sie haben nach dem sie vorher auf 2 anderen Masten ausprobiert haben, auf einem Elektromasten an der Wiesenstrasse/ Ölmannsgasse, auf einem Elektromasten ihr Nest gebaut. Am 2. Juli wurden auch hier 2 Jungstörche beringt von Frau Ute Reinhard. Diese erhielten die Ringe A3N69 und A3N70. Von den Grundschulkindern erhielten sie die Namen Simon und Johanna. Netze-BW stellt dafür eine Hebebühne mit fachkundigen Männern.


Am 29.und 30.Juli verliessen sie das erste Mal das Nest ,wie die Anwohner beobachteten. Sie kommen nun seltener zum Nest zurück , bald nur noch über Nacht. Irgendwann schliessen sie sich dann einem Storchentrupp an, mit diesen fliegen sie im Umkreis von etwa 150 km bevor es dann im September wahrscheinlich Richtung Spanien geht. Die Altstörche ziehen erst zweite Septemberhälfte. So wurden im Rißtal bei Hochdorf 26 Störche gesehen. In Steinach und im neuen Storchennest bei der St. Leonard Kirche in Gaisbeuren überlebten keine Storchenküken. Die Netze-BW hat die Stromleitung von Arisheim nach Mittelurbach vollends für Grossvögel sicherer gemacht.


2012 verunglückten in diesem Abschnitt 3 Störche tödlich durch Stromschlag. Aber für die Netze-BW gibt es schon noch einige Masten besser zu sichern. Die Büschelabweiser auf Strommasten schützen zwar krähengrosse Vögel, für Stelzvögel wie Schwarz- und Weissstorch haben sich diese als unwirksam erwiesen. Wünschen wir den Störchen, wenn es soweit ist, eine gute Reise und daß möglichst viele wiederkehren.


www.stoerche-bw.de


Bericht und Bild Hans Daiber

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.