14 Paul Hepp jrMichelwinnaden - Beim monatlichen Stammtisch der Oldtimerfreunde Michelwinnaden im Gartenhaus der Familie Hepp hat der Vorsitzende Edmund Gresser die Gelegenheit genutzt, und den aus dem Vorstand ausgeschiedenen Mitgliedern Paul Hepp jr. und Dieter Burgmaier für ihr langjähriges Engagement im Vorstand zu danken. Der langjährige 1.Vorsitzende Paul Hepp jr. und der ebenso langjährige Tourenwart Dieter Burgmaier waren bei der diesjährigen Hauptversammlung nicht mehr zur Wiederwahl angetreten. Bild: Vorsitzender Edmund Gresser (links) übergibt Präsente an Paul Hepp jr.

 

 


Paul Hepp jr. hatte seit der Vereinsgründung die Oldtimerfreunde Michelwinnaden als Vorsitzender geführt und war nach außen hin das bekannte und markante Gesicht des Vereins. Die gute Vernetzung mit den Vorständen der befreundeten Oldtimervereine sicherte stets eine stattliche Anzahl an Oldtimern und ein interessantes Programm bei den alle zwei Jahre stattfindenden Oldtimertreffen in Michelwinnaden. Gemeinsam mit dem Musikverein Michelwinnaden laufen bereits die Vorbereitungen für das diesjährige Oldtimertreffen vom 06. bis 08. September in Michelwinnaden, an dem sich Paul Hepp jr. weiterhin aktiv als Mitglied im Festausschuss beteiligt.


Dieter Burgmaier hat als Tourenwart ebenfalls seit der Gründung des Vereins das Amt des Tourenwartes mit Leben erfüllt. Durch die persönliche aktive Teilnahme an vielen Oldtimertreffen im süddeutschen Raum war Dieter zusammen mit seiner Ehefrau Renate praktisch an jedem Wochenende von Mai bis Ende Oktober mit einem seiner Oldtimer unterwegs. Dadurch kannte er die Spezialitäten der einzelnen Treffen und führte seine Vereinskollegen zielsicher an die interessantesten Veranstaltungsorte. Mit den monatlichen Rundfahrten in die nahe Umgebung mit gemütlichem Beisammensein als Abschluss hat Dieter Burgmaier ein Markenzeichen der Oldtimerfreunde Michelwinnaden entwickelt.


Edmund Gresser bedankte sich bei beiden für ihr langjähriges Engagement im Vorstand der Oldtimerfreunde mit Präsenten. Aufgrund einer Erkrankung konnte Dieter Burgmaier nicht persönlich am Stammtisch teilnehmen. Die Oldtimerfreunde wünschen ihm eine gute Genesung und vertrauen darauf, dass sich ihr Dieter bald wieder bei einer Ausfahrt in den Konvoi der Oldtimertraktoren einreiht. Marion Hepp und Renate Burgmaier erhielten als Dank für die langjährige Unterstützung ihrer Ehemänner in den beiden Vorstandsämtern Blumen überreicht.


Die Oldtimerfreunde bedankten sich bei Paul Hepp jr. und Dieter Burgmaier mit langanhaltendem Applaus. Der Tourenplan 2019, der im Internet auf der Homepage der Oldtimerfreunde Michelwinnaden einzusehen ist und die Vorbereitungen für das 7. Oldtimertreffen in Michelwinnaden waren weitere Programmpunkte des monatlichen Stammtischs, zu dem auch interessierte Nichtmitglieder gerne hinzustoßen können. Die Oldtimerfreunde Michelwinnaden sind offen für weitere Mitglieder. Der Besitz eines Oldtimers ist hierfür nicht zwingende Voraussetzung, auch interessierte fördernde Mitglieder sind herzlich willkommen.



Text: Reiner Priebe
Fotos: Philipp Hepp
Oldtimerfreunde Michelwinnaden


 

14Marion Hepp

Bild: Blumen für Marion Hepp

 

14Renate Burgmaier

Bild: Blumen und Präsente für Renate Burgmaier

 

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok