44B2064 Homepage

Michelwinnaden - In diesem Jahr beginnt das Fest am Samstagabend ab 20.00 Uhr mit Schwobarock mit der Waldseer Band „Dunkle Woiza Gäng“. Die fünf Vollblutmusiker Grüni, Mülli, Häbbi, Marcel und Gerhard sorgen mit abwechslungsreichem „Schweizer Sound“, „Boarischem Schlager“ und vor allem „Schwobarock“ für einen unterhaltsamen Abend. Die Band setzt sich insbesondere für die Erhaltung des schwäbischen Liedguts ein und überrascht mit Interpretationen von Wolle Kriwanek, Hank Häberle oder von Herrn Stumpfes Zieh- und Zupfkapelle, aber auch Schlager, Partyhits und Eigenkompositionen gehören zum Programm. Kein Auftritt ist wie der andere und die Band spielt Lieder die kaum einer bei der Instrumentenbesetzung erwarten würde, aber das macht die Dunkle Woiza Gäng aus. Lassen Sie sich überraschen und freuen Sie sich auf einen lockeren und lustigen Abend mit schwäbischer Mundartmusik. Der Eintritt ist frei.

 

Am Sonntagmorgen sorgt ab 10.30 Uhr die Kapelle „Polkakaiser“ für einen zünftigen Frühschoppen im Burghof. „Polkakaiser“ sind sieben engagierte und erfahrene Hobby- und Profimusiker aus dem Raum Bodensee, welche mit viel Hingabe und Herzblut Blasmusik zur Stimmung und Unterhaltung spielen. Ihr Repertoire reicht von der böhmischen Polka bis zum immer wieder gern gehörten Evergreen. Humorvoll vorgetragene Stücke, diverse Solo-Einlagen und auch spezielle Arrangements kommen bei den Musikern von Polkakaiser nicht zur kurz.

 

Das Küchenteam verwöhnt die Besucher mit einem leckeren und reichhaltigen Mittagstisch. Ab ca. 14.00 Uhr unterhält Sie die Jugendkapelle des Musikvereins Michelwinnaden unter der Leitung von Daniel Schmid bei Kaffee und einem selbstgebackenem Kuchenbuffet. Auch zum Festausklang gibt es ab ca. 15 Uhr nochmals ein abwechslungsreiches Blasmusikprogramm mit dem gastgebenden Musikverein unter der Leitung von Dirigentin Karin Michele-Klösges. Für die kleinen Festbesucher organisiert der Förderverein des Musikvereins die beliebten Spiele am Burgweiher. Spaß versprechen nicht nur die vielen Spielstationen, sondern die Kids dürfen sich anschließend auch kleine Überraschungen aussuchen. Unter allen teilnehmenden Kindern wird im Anschluss eine Verlosung durchgeführt, bei welcher es tolle Preise zu gewinnen gibt.

 

Das Burggrabenfest ist eine Open-Air Veranstaltung. Die Musiker des Musikvereins hoffen am Festwochenende auf gutes Wetter, aber auch bei schlechtem Wetter fällt das Fest nicht aus, sondern wird in den Burgsaal verlegt. Das abwechslungsreiche Rahmenprogramm verspricht ein tolles Fest, schauen Sie doch einfach vorbei.

 

Text und Bild von Margit Spehn

 

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter