grabkultur 578 1Haisterkirch - Mit der Thematik „Bestattungsformen und Grabkultur“ hatte der Kirchengemeinderat der Pfarrgemeinde St. Johannes Baptist Haisterkirch zu einem Vortragsabend in den Pfarrgemeindesaal im Klosterhof eingeladen. Knapp vierzig Personen waren gekommen - überwiegend Frauen - um sich aus erster Hand über das Bestattungswesen und sich über Fragen und Antworten aus Glaubenssicht und zur christlichen Grabkultur zu informieren.

03TA SVH Herren 40Haisterkirch - Nachdem die Herrenmannschaft 40 der TA SVH schon zu Ende der Tennissaison 2017 den Aufstieg in die nächsthöhere Klasse nach bravourösen Leistungen geschafft hatte, gelang den Tenniscracks jetzt auch zu Ende der Hallenrunde 2017/18 ein geradezu sensationeller Erfolg mit der Meisterschaft in der Bezirksstaffel 1 verbunden und dem Aufstieg in die Staffelliga.

03haisertkirchgvHaiserkirch - Am Samstag, 24.03. hielt der SV Haisterkirch seine Generalversammlung im überschaubar gefüllten Vereinsheim ab. Bild: Aktuelle Vorstandschaft SV Haisterkirch, es fehlt Simon Frank

Haisterkirch - Veranstaltungen: - Die Macht des Vergebens - Auszeit-Tag -

Graben - Die Grabener Höhe ist seit vielen Jahrzehnten ein beliebtes Naherholungsziel nicht nur für Bad Waldseer sondern für Menschen aus der ganzen Region. Seit kurzem bietet sich den Besuchern auf dieser höchsten Bad Waldseer Erhebung (756 m) wieder ein imposanter Blick über das Bad Wurzacher Ried und zur Allgäuer Bergwelt hin wie jetzt bei Föhnwetterlage.

song1

Haisterkirch - Das schon bewährte Doppelquartett des MCH in der Besetzung Armin Karle, Johann Merk, Werner Schach, Werner Hirsch, Stefan Werner, Gebhard Maucher, Herbert Eisele und Thomas Frommer hatte klammheimlich einen Willkommenssong eingeübt und dann zur Begrüßung der Projektsänger am Montagabend zum Besten gegeben.

 

Initiator war Pfarrer Stefan Werner, der auf die Melodie von „Only You“ einen sinnstiftenden Text verfasste mit dem Titel „Singen, singen, singen ist schee…. Singen im Männerchor ist einmalig schee“. Die Überraschung für die Sängerschar und die Chorleiterin Katrin Reichle war gelungen und dafür gab es dann prasselnden Applaus im Pfarrgemeindesaal. Ein Umtrunk für die gesamte Sängerschar wurde dann noch von der Vereinskasse des Männerchors gespendet.

 

Text und Bild von Franz Maucher

 

Haisterkirch - Hans-Peter Waibel, vom Vorstandstrio des Musikvereins Haisterkirch, eröffnete die Jahreshauptversammlung des Musikvereins Haisterkirch dieses Mal im Pavillon des Gasthauses Rose in Hittelkofen. Dass am Samstagabend dann über 50 Personen gekommen sind, freute den Vorstandssprecher besonders.

Haisterkirch - Bei der Jahreshauptversammlung der Tennisabteilung des SV Haisterkirch war am Donnerstagabend das Tennisheim proppenvoll. 47 Gäste - davon 46 Mitglieder – mussten eng zusammenrücken. Der überaus gute Besuch war wohl auch auf die Tagesordnung zurückzuführen, denn da ging es neben den anstehenden Wahlen auch um die Erhöhung der Vereinsbeiträge und um den Anbau eines Getränkelagers.

07komedieHaisterkirch - Der Musikverein Haisterkirch lädt auch in diesem Jahr wieder zum traditionellen Komedie-Abend mit 3-Gänge-Menü ein und konnte dafür den aus Bad Waldsee stammenden Künstler und „Ermutiger“ Johannes Warth gewinnen.

Johannes Warth ist seit mehr als 20 Jahren auf den Bühnen und in den Vortragssälen der ganzen Republik unterwegs. Durch seine mitreißende Art fordert er nicht nur das Zwerchfell, sondern auch die Gehirnwindungen seines Publikums zu Höchstleistungen heraus.

Gerade deswegen bleiben auch seine Bilder bei vielen Zuschauern noch lange in Erinnerung und ermutigen immer wieder tatkräftig voranzuschreiten.

06ps

Haisterkirch - Bei der Jahreshauptversammlung des Männerchors Haisterkirch am vergangenen Sonntag lobte der Geschäftsführer des Oberschwäbischen Chorverbands Eugen Kienzler die Initiativen des Vereins zur Nachwuchsgewinnung und Gesangspflege in höchsten Tönen. Vor allem imponierte ihm das Engagement von Chorleiterin Katrin Reichle, um Sänger für das Projektsingen zu gewinnen. Der große Auftritt ist dann beim Sängerabend am 30. Juni in der Haisterkircher Festhalle.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok