Angelika Holzmann

Haisterkirch - Am gestrigen Mittwochvormittag wurde Haisterkirchs Schulleiterin Angelika Holzmann nun offiziell in ihr neues Führungsamt an der Abt-Hermann-Vogler-Schule eingesetzt. Zwischenzeitlich hat sie sich zum Schuljahrsbeginn schon mit Planungs- und Koordinierungsaufgaben befassen müssen. Zum feierlichen Einsetzungsakt mit zahlreichen Gästen, Eltern und natürlich auch mit sämtlichen 71 Schülerinnen und Schüler der Haisterkircher Grundschule waren die Vertreter der Ortschaft, des Schulträgers , der Kirchengemeinden, der benachbarten Schulen, des Schuldekanats und Staatlichen Schulamts gekommen.

Gemeindefest

Haisterkirch - Da hatten die Verantwortlichen des Kirchengemeinderats Haisterkirch der Pfarrgemeinde St. Johannes Baptist keine Mühen gescheut, um ein facettenreiches, geselliges, sozial und caritativ geprägtes, ganztägiges Fest der Begegnungen am Kirchweihsonntag anzubieten. Die Mühen haben sich gelohnt. Waltraud Ruf und Gaby Spieler, die zwei Hauptorganisatorinnen, hatten allen Grund zu strahlen über soviel Zuspruch und Lob. Hunderte von Menschen aller Altersschichtungen kamen zu den verschiedensten Angebotstreffen.

Haistergau - Die BI Lebenswerter Haistergau lädt alle Interessierte zu einer Exkursion ein, in der der Biber und sein Wirken im Mittelpunkt stehen soll. Herr Dr. Ulrich Walz wird die Führung übernehmen.

Vereinsmeister13 jugend 200Haisterkirch - Ein bestens ausgeklügeltes Festprogramm hatte die Tennisabteilung des Sportvereins Haisterkirch zu ihrem 25-jährigen Bestehen auf die Beine gestellt. Ein Festzelt war zwischen Tennisanlagen und Tennisheim aufgestellt worden. Nur mit den Temperaturen am letzten Septembersonntag konnte man hadern. Denn beim Start des Festjubiläums gegen 10:00 Uhr zeigte das Thermometer gerade mal 10 Grad. Ein Grund, dass man sich noch schnell Winterjacken besorgte.

Panorama Rad

Bad Waldsee - Am vergangenen Sonntag fand bereits zum 24. Mal das Radrennen hinauf zur Grabener Höhe, dem Waldseer „Alpe d'Huez" statt. Erneut konnten die Veranstalter der LRG Möhre Bad Waldsee ein großes und leistungsstarkes Teilnehmerfeld auf die Strecke schicken. 128 Radsportler aus der Region Bodensee, Oberschwaben und Allgäu kamen, um sich in der Disziplin des Einzelzeitfahrens zu messen.