10fobiHaisterkirch - Zumindest einmal im Jahr organisiert die Breitensportabteilung des SV Haisterkirch unter Federführung von Bettina Stauder-Bitterwolf und Carmen Lang ein Fortbildungprogramm für Übungsleiter und Interessierte vor Ort. Jetzt war es wieder soweit am vergangenen Samstag (9. November)

 

Bekanntlich ist die Breitensportabteilung des SVH mit rund 350 Mitgliedern die größte Abteilung beim SVH und sorgt mit 16 festen Gruppen und interessanten Kursangeboten dafür, dass neben dem Kinder- und Seniorensportprogramm auch dem Gesundheits- und Fitnesssport genügend Raum gegeben wird. In all den Jahren zuvor nutzte die Breitensportabteilung die Mitgliedschaft für die individuelle Fortbildung beim Schwäbischen Turnerbund (STB) aber auch beim DJK-Sportverband, der dann auch kostenfrei diese Angebote vor Ort ermöglichte.


Dieses Mal wurde das DJK-Angebot nicht in Anspruch genommen, denn aufgrund persönlicher Kontakte konnte Christine Albrecht aus dem nahen Ummendorf als Kursleiterin gewonnen werden. Sie ist von Beruf Physiotherapetin im Jordanbad (St. Elisabeth-Stiftung) und sie verstand es dann auch vorzüglich, die Telnehmer an diesem Lehrgang mit neuen Übungsformen unterschiedlichster Art vertraut zu machen.


Die Kursleiterin hatte verschiedenste Übungs-und Sportgeräte mitgebracht und deren Nutzen und Wirkungsweise vorgestellt und erklärt. Es war ihr aber ganz wichtig, die in der Halle vorhandenen Geräte wie Stäbe, Bälle, Matten und sogar auch Stühle zu verwenden und mit deren Hilfe die gesundheitsfördernden Fitness-Übungen aufzuzeigen und vorzuführen.


Neue Erkenntnisse auch hinsichtlich des Ergo-und Therapiebereichs konnten so gewonnen werden. Thematisiert wurde vor allem das Faszien-Training. Den Kursteilnehmern wurden so interessante Einblicke in ein modernes, vielfältiges Breitensportspektrum gewährt. Jedenfalls brachte der Fortbildungstag nicht nur neue Erkenntnisse hinsichtlich der Gesundheits- und Fitnessvorsorge sondern auch darüber, dass Sport in der Gemeinschaft Spaß macht und Freude bereitet.


Der SV Haisterkirch hatte dafür gesorgt, dass sich die Kursteilnehmer in den Pausen mit Getränken stärken konnten. Reichlich dankbaren Beifall und viele lobende Worte gab es am Schluss für die engagierte Kursleiterin Christine Albrecht, als ihr Carmen Lang ein Dankespräsent überreichte. Die Kursteilnehmer durften sich dann noch im Anschluss an den Fortbildungstag im Gasthaus Rose über ein köstliches „Jahresessen“ freuen, das vom SVH gespendet worden war.

 


Text und Fotos: Rudi Martin


  • IMG_0379IMG_0379
  • IMG_0384IMG_0384
  • IMG_0416IMG_0416

  • IMG_0441IMG_0441
  • IMG_0449IMG_0449
  • IMG_0452IMG_0452

  • IMG_0488IMG_0488
  • IMG_0498IMG_0498
  • IMG_0500IMG_0500

  • IMG_0505IMG_0505
  • IMG_0508IMG_0508
  • IMG_0510IMG_0510

  • IMG_0522IMG_0522
  • IMG_0543IMG_0543
  • IMG_0557IMG_0557

  • IMG_0562IMG_0562
  • IMG_0566IMG_0566
  • IMG_0577IMG_0577

  • IMG_0624IMG_0624
  • IMG_0635IMG_0635
  • IMG_0649IMG_0649

  • IMG_0676IMG_0676
  • IMG_0682IMG_0682
  • IMG_0694IMG_0694

  • IMG_0700IMG_0700
  • IMG_0707IMG_0707
 



Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.