wwP1180674

Haisterkirch - Die zweihundert Mädchen und Buben aus der Region, die zum Start in die WFV-Herbstrunde der jüngsten Fußballer nach Haisterkirch gekommen waren, erlebten am Samstagvormittag (21.September) einen ausgesprochen netten, fröhlichen Auftakt der Spielrunde.

 

 

Spiel und Spaß waren angesagt und umgesetzt worden. Verschiedene glückliche Umstände waren dann Garant für einen ausgezeichneten Verlauf.

Da hatte zum einen der Wettergott mit viel Sonnenschein und idealen Temperaturen die günstigsten Rahmenbedingungen vorgegeben. Zum anderen hatte die Jugendabteilung des SV Haisterkirch unter Leitung von Anton Gasser, Thomas Huber und Klaus Eisenbarth alles bestens organisiert, damit dieser erste Spieltag der Herbstrunde für die insgesamt 36 angemeldeten Mannschaften aus 18 Vereinen ein Erfolg werden konnte.

 

 

Auf dem Sportplatz vor der Tribüne waren insgesamt sechs Kleinfelder sorgsam ausgemessen und angelegt worden. Das Team mit Platzwart Ingo Sontag an der Spitze hatte logistisch alles perfekt geregelt.

 

Auch die Versorgung der sehr zahlreichen Gäste war vorbildlich geregelt worden. Eltern, Omas und Opas und natürlich die Kinder und deren Betreuer konnten sich über ein reichhaltiges Angebot an Getränken, Kaffee und Kuchengebäck und verschiedensten Snacks freuen. Besonders begehrt waren die leckeren „Haisterkircher Traditionswaffeln“. Mütter und Väter der Haisterkircher Bambini und der F-Jugendlichen hatten dankenswerterweise den Servicebetrieb übernommen.

Die Parkzone rund um das Sportgelände war übrigens voll belegt wie bei einer Großveranstaltung.

 

Der Staffel- und Spieltagsleiter des WFV-Bezirks Bodensee Matthias Covic war an diesem 1. Spieltag verhindert, wurde aber souverän vom erfahrenen Organisationsleiter Klaus Eisenbarth vom Jugendteam des SV Haisterkirch vertreten.

 

Den Fußball-Sprösslingen war ein wirklich interessanter, Spaß machender Fußballtag geboten worden. Die jüngsten Fußballer waren auch mit Feuereifer bei der Sache und wurden von Betreuern wie Eltern ermunternd von den Spielfeldrändern her angefeuert und gelobt.

 

Siege und Niederlagen spielten keine Rolle. Es ging einfach nur darum, Spielfreude und Spaß an der Bewegung und am Fußballspielen zu wecken. Das ist dann voll gelungen. Ein begleitender Opa lobte dieses Angebot, denn das sei ja auch ein Weg, die Kinder von den Internetspielen fern zu halten und zudem werden so wichtige, soziale Kontakte aufgebaut und gepflegt.

 

 

Gekommen waren die Fußballküken von Fußballvereinen aus der Nahregion. Dazu gehörten aus dem Stadtbereich Bad Wurzach: SV Arnach, TSG Bad Wurzach SV Hauerz; aus dem Stadtbereich Bad Waldsee: FV Bad Waldsee, SV Haisterkirch, SC Michelwinnaden, SV Reute; sowie die Vereine: SG Aulendorf, SV Bergatreute, SV Fronhofen, SV Immenried, SV Horgenzell, SV Mochenwangen, FV Molpertshaus, SV Vogt, SV Weingarten und SV Wolfegg.

 

Nach Ende aller Spiele der Bambini wurde jedem Mädchen und jedem Jungen dieser Altersgruppe das WFV-Willkommensgeschenk - ein T-Shirt und ein kleiner Ball - überreicht. Voller Stolz streiften die jüngsten Fußballer das weiße WFV-T-Shirt über und präsentierten sich für ein Gruppenfoto.

 

Reichlich Beifall spendeten die Gäste dem Organisationsteam zum Ende einer allseits gelungenen Veranstaltung. Ortsvorsteherin Rosa Eisele war sichtlich angetan von diesem Erlebnistag für die „Fußballküken“ und dankte den SVH-Organisatoren für deren Engagement..

Fotos und Text: Rudi Martin

 

 

 

  • wwP1180414wwP1180414
  • wwP1180422wwP1180422
  • wwP1180426wwP1180426

  • wwP1180435wwP1180435
  • wwP1180443-001wwP1180443-001
  • wwP1180449wwP1180449

  • wwP1180453wwP1180453
  • wwP1180457wwP1180457
  • wwP1180466wwP1180466

  • wwP1180469wwP1180469
  • wwP1180473wwP1180473
  • wwP1180481wwP1180481

  • wwP1180490wwP1180490
  • wwP1180498wwP1180498
  • wwP1180501wwP1180501

  • wwP1180505wwP1180505
  • wwP1180506wwP1180506
  • wwP1180510-001wwP1180510-001

  • wwP1180514wwP1180514
  • wwP1180524wwP1180524
  • wwP1180533wwP1180533

  • wwP1180543wwP1180543
  • wwP1180551wwP1180551
  • wwP1180556wwP1180556

  • wwP1180567wwP1180567
  • wwP1180572wwP1180572
  • wwP1180577wwP1180577

  • wwP1180582wwP1180582
  • wwP1180583wwP1180583
  • wwP1180606wwP1180606

  • wwP1180611wwP1180611
  • wwP1180612wwP1180612
  • wwP1180616wwP1180616

  • wwP1180617wwP1180617
  • wwP1180620wwP1180620
  • wwP1180621wwP1180621

  • wwP1180626wwP1180626
  • wwP1180629wwP1180629
  • wwP1180633wwP1180633

  • wwP1180634wwP1180634
  • wwP1180637wwP1180637
  • wwP1180643wwP1180643

  • wwP1180648wwP1180648
  • wwP1180651wwP1180651
  • wwP1180655wwP1180655

  • wwP1180658wwP1180658
  • wwP1180662wwP1180662
  • wwP1180670wwP1180670

  • wwP1180674wwP1180674
  • wwP1180684wwP1180684
  • wwP1180690wwP1180690

 

 
Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok