07maxibadBad Waldsee - Dem Männerchor Haisterkirch gelang es am ersten Freitagabend im April 2019 mit seinem traditionellen Frühjahrsständchen im Therapiezentrum des Maxibads wieder viele Gäste, darunter Sangeskollegen aus Alttann, Aulendorf, Baienfurt, Bergatreute zu begeistern.

 

Gekommen waren neben den Reha-Patienten überraschend viele Einheimische, die sich durch eine von Chorleiterin KatrinReichle geschickt zusammengestellte Programmfolge in fröhliche Stimmung versetzen ließen. Sämtliche vorhandenen Stühle wurden benötigt wie schon eine Woche zuvor beim Konzert des Männerchors Alttann. Etliche Besucher saßen auf den Treppenstufen Chorleiterin Katrin Reichle hatte mit der Auswahl von 16 Liedern zu Themenbereichen wie Loblieder auf die Frauen, auf die Frühlingsboten, auf die Reiselust in die weite Welt oder auf Wein und fröhliche Einkehr für abwechslungsreiche, unterhaltsame Beiträge Sorge getragen.


Zur Auswahl der Lieder und zur Ansage hatten die Sänger Wolfgang Gustke, Thomas Frommer, Alois Mayer und Werner Schach mit sinnigen, humorvollen Texten moderiert. In Versform stellte Wolfgang Gustke die Chorgemeinschaft sowie deren engagierte Chorleiterin Katrin Reichle vor. Auch zur Überleitung hatte Gustke treffende Reime geschmiedet, die spontan mit Beifall bedacht worden sind. In seiner Begrüßungsrede wünschte sich MCH-Präsident Siegfried Merk, dass das vorgesehene etwa 90-minütige Programm den Gästen viel Freude und Spaß bereiten möge.


Mit frühlingsgemäßem Outfit - in roten Hemden und schwarzen Hosen - stiegen die Sänger die Treppenstufen zum modernen Therapiezentrum hinab, kräftig singend und grüßend mit dem Frühlingskanon „Seid willkommen liebe Leute zu unserm Freitagssingen heute…“ Besonders großen Beifall gab es für Iris Kohler, die den Chor mit virtuosem Klavierspiel sehr ausdrucksstark und einfühlsam begleitete und sich einmal mehr als das musikalische Multitalent aus Haidgau beim Männerchor auszeichnete.


Mit dem Lied „ Mir im Süden“, a capella vorgetragen von einem Doppelquartett in der Besetzung mit Ralf Weber, Johann Merk, Werner Hirsch, Regieführer Pfr. Stefan Werner, Gebhard Maucher, Peter Merk, Ernst Blaser und Herbert Eisele hatte die Sangesgruppe einen Hit gelandet, denn der passte bestens zur aktuellen Debatte über die Leistungstärke des Südens und wurde als solcher auch heftig beklatscht. Mit einem zweiten Lied „Übern See“ in veränderter Doppelquartett- Besetzung - Thomas Frommer und Werner Schach reihten sich ein - wurde nochmals eine gesangliche Überraschung geboten. Auch dafür gab es verdienten, großen Applaus.


Die Einladung zum Mitsingen der Lieder „Wenn alle Brünnlein fließen“ mit Soloeinlagen von Ernst Jaudas nnd Gebhard Maucher und des Wanderlieds „Bergvagabunden“ , am Akkordeon von Pfarrer Stefan Werner gekonnt begleitet, wurde vom Publikum gerne angenommen. Aus vollem Herzen wurde mitgesungen.


Zum Schluss hatte Chorleiterin KatrinReichle, die den Chor im zehnten Jahr mit größtem Erfolg leitet, noch ein Gesangs-Schmankerl mit dem Lobgesang auf den Wein „ Aus der Traube in die Tonne ausgewählt. Da aber die Forderung nach Zugaben so lautstark und deutlich erfolgte, wurden diese auch gewährt mit dem dynamisch vorgetragenen Udo Jürgens Hit „ Mit 66 Jahren“ und dem getragenen Abschiedslied „ Feierabend“.



Fototext: Rudi Martin


  • IMG_0013IMG_0013
  • IMG_0014IMG_0014
  • IMG_0020IMG_0020

  • IMG_0025IMG_0025
  • IMG_0027IMG_0027
  • IMG_0031IMG_0031

  • IMG_0032IMG_0032
  • IMG_0033IMG_0033
  • IMG_0039IMG_0039

  • IMG_0049IMG_0049
  • IMG_0060IMG_0060
  • IMG_0062IMG_0062

  • IMG_0063IMG_0063
  • IMG_0068IMG_0068
  • IMG_0077IMG_0077

  • IMG_0078IMG_0078
  • IMG_0087IMG_0087
  • IMG_0090IMG_0090

  • IMG_0099IMG_0099
  • IMG_0102IMG_0102
  • IMG_0112IMG_0112

  • IMG_0117IMG_0117
  • IMG_0118IMG_0118
  • IMG_0122IMG_0122

  • IMG_0123IMG_0123
  • IMG_0127IMG_0127
  • IMG_0129IMG_0129

  • IMG_0132IMG_0132
  • IMG_0140IMG_0140
  • IMG_0144IMG_0144

  • IMG_0153IMG_0153
  • IMG_0155IMG_0155
  • IMG_0157IMG_0157

  • IMG_0160IMG_0160
  • IMG_0162IMG_0162
  • IMG_0163IMG_0163

  • IMG_0168IMG_0168
  • IMG_0171IMG_0171
  • IMG_0173IMG_0173

  • IMG_0174IMG_0174
  • IMG_0175IMG_0175




Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok