2018 Hastergau

Haisterkirch - Die prächtigen Maibäume im Haistergau sind wie in all den Jahren zuvor wieder ein Beweis dafür, dass es engagierten Mitbürgerinnen und Mitbürgern eine Herzensangelegenheit ist, andere mit den wunderschön geschmückten Maibäumen eine Freude zu bereiten.

So trafen sich auch heuer in Haisterkirch und Osterhofen wieder Helferinnen und Helfer zum Kränzen und Aufstellen der Prachtsbäume.

 

Erfreulich ist, dass sich den bewährten Teams auch immer wieder neue Kräfte anschließen. Dank und Anerkennung verdienen diese ehrenamtlichen Kräfte, denen die Pflege des netten Brauchtums eine ganz besonderes Anliegen ist.

 

Die kräftigenden gemeinsamen Vespermahlzeiten in Haisterkirch wie in Osterhofen bei der jeweils gemütlichen „Nachkockete“ werden als kleines Dankeschön durch die Ortschaftsverwaltung Haisterkirch mitfinanziert.

 

Für die Ortsvorsteherin Rosa Eisele ist diese Zuwendung eine Selbstverständlichkeit, denn schließlich schätzt sie dieses bürgerschaftliche Engagement zum Wohl der Dorfgemeinschaft sehr.

 

Text und Bild von Ursula Martin

 

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter