03haisertkirchgvHaiserkirch - Am Samstag, 24.03. hielt der SV Haisterkirch seine Generalversammlung im überschaubar gefüllten Vereinsheim ab. Bild: Aktuelle Vorstandschaft SV Haisterkirch, es fehlt Simon Frank



Vorstand Roland Braig durfte neben einigen Vertretern anderer Vereine auch Ortsvorsteherin Rosa Eisele begrüssen. Es folgten die Berichte der einzelnen Abteilungen des SVH, was einen guten Überblick über das Vereinsleben brachte und die vielfältigen Aufgaben darstellte. Besonders erfreulich, dass in Kooperation mit dem FV Molpertshaus alle Jugendmannschaften belegt werden konnten, ca. 135 Kinder und Jugendliche sind hier aktiv.


Danach übernahm Rosa Eisele die Entlastung der Vorstandschaft, die einstimmig erteilt wurde. Bei den anstehenden Neuwahlen liessen sich alle Vertreter der einzelnen Abteilungen wieder aufstellen und wurden einstimmig wiedergewählt. Im Einzelnen Roland Braig (Vorstand), Simon Frank (stv. Geschäfts- führer), Bernd Stehle (stv. Schriftführer), Anton Gasser (stv. Jugendleiter), Bettina Stauder-Bitterwolf (AL Breitensport), Toni Kucznierz (stv. AL Tennis), Michael Ruf (Vereinsjugendleiter) sowie Erwin Fink und Hans Reile (Kassenprüfer).


Einzig für das Amt des stv. AL Fussball konnte im Momentniemand gewonnen werden. Nach den Wahlen verabschiedete Roland Braig die langjährige Vereinsheimwirtin Marianne Schmidt unter grossem Applaus mit einem Blumenstrauß und Geschenk. Sie hatte über 20 Jahre für das leibliche Wohl gesorgt und Ende des Jahres aufgehört. Gleichzeitig durfte die neue Wirtin Birgit Wirth begrüsst werden. Zum Abschluss kam dann zum wiederholten Male das Thema Kunstrasenplatz in Bad Waldsee auf.


Hier konnte Roland Braig einen aktuellen Stand berichten, zeigte anhand der durch die Witterung erschwerten Vorbereitung der aktiven Fussballer nochmals den grossen Bedarf für die Vereine in Bad Waldsee um Umgebung hierfür auf und appellierte an Rosa Eisele, das Thema weiter mit hoher Priorität zu verfolgen.



Bericht und Bilder Bernd Stehle SV Haisterkirch

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok