20haisterkirchfussballHaisterkirch - Vor ansehnlicher Zuschauerkulisse musste der SV Haisterkirch im Nachbarschaftsduell gegen die TSG Bad Wurzach anerkennen, dass die Mannschaft aus der Kurstadt einfach stärker war. Das zeigte sich nahezu über die gesamte Spielzeit bis auf eine kurze Schlussphase. Die TSG war nicht nur körperlich überlegen, sondern zeigte sich auch im Abwehrverhalten viel robuster und konsequenter. Auch im Spielaufbau hatten die Gäste ein Plus vorzuweisen.

13kommunion haisterkirchHaisterkirch - Am Sonntag, 12. Mai, feierten 12 Kinder in Haisterkirch ihre Erstkommunion. Dabei erhielten sie das erste Mal den Leib Christi von Pfarrer Stefan Werner. Bild: Folgende Kinder sind zur Kommunion gekommen (von links nach rechts) Lotta Buck, Fabio Grimm, Lilli Baumann, Jaris Altvater, Jan Klebinger, Alea Konrad, Jona Spehle, Frida Rist, Mia Hund, Emma Hierl, Simon Heber, Leonie Geiselmann. (Bild von Regine Rist.)

02maihockete osterhofenOsterhofen - Vor zwei Jahren hatten jüngere Osterhofener Bürger die Initiative ergriffen und beschlossen, am 1. Mai ganz nahe bei der Kapelle von Osterhofen - ist ja eher eine Kleinkirche - ein Maifest für einen guten Zweck zu organisieren und durchzuführen. Damals war das Ziel, mit dem Erlös aus dem Fest ein Fundament zu schaffen, damit das stillgelegte elektrische Geläute und die Turmuhr wieder in Gang gesetzt werden können.. Bekanntlich ist dies inzwischen mit Mitteln der Stadt, die ja Eigentümerin der Kapelle ist, erfolgt. Bild: Die zwei Initiatoren Florian Eisele (li.) und Michael Waibel freuten sich über das tolle Wetter, das viele Besucher nach Osterhofen lockte.

BIpflanztHaisterkirch – Die Bürgerinitiative Lebenswerter Haistergau hat, wie in der Jahreshauptversammlung angekündigt, mit einer Pflanzaktion begonnen. Diese steht unter dem Motto " Andere roden - wir pflanzen!". Dazu wurden mit der fleißigen Unterstützung von sechs ehrenamtlichen Helfern 10 Stieleichen mit Mäusefraßschutz an den Körnerweg und die Hittelkoferstraße in Haisterkirch gepflanzt.

01maibaumstellenOsterhofen - In Osterhofen hatte eine 10-köpfige Gruppe von einheimischen Männern, die sich unter Anleitung von Johann Nothhelfer seit Jahrzehnten um das Maibaumstellen kümmert, heuer eine ganze Weile warten müssen, bis sie den knapp über 30 Meter hohen Maibaum aufstellen konnten.

01mainachtHaisterkirch - Auch in Haisterkirch hatte eine Gruppe Frauen und Männern wieder einen schön geschmückten Maibaum hergerichtet, der dann mit Manneskraft und zwar mit Hilfe von Scherenstangen hochstemmt wurde. Markus Spieler, einer der treibenden Kräfte beim Maibaumstellen, gab hier die Kommandos und sorgte dafür, dass das Aufstellen reibungslos verlaufen konnte.

svreute svhReute-Gaisbeuren - Über 45 Minuten lang musste der SV Reute im Derby gegen den SV Haisterkirch in Unterzahl auskommen, mit einer tollen kämpferischen und cleveren Vorstellung feierte die Mannschaft von Trainer Jens Rädel am Ende einen imponierenden 4:1-Sieg. Bild: Der SV Reute I hatte nach dem 4:1 Sieg im Revierderby gegen Haisterkirch allen Grund zu jubeln.

Hochzeit 

Haisterkirch/Dietmanns - Pfarrer Stefan Werner brachte es am letzten Samstagnachmittag im April 2019 bei der Begrüßung des Brautpaars Simone Eisele und Martin Riß in der Haisterkircher Pfarrkirche auf den Punkt, als er von einer „Traumhochzeit“ sprach. Er stellte nämlich fest, dass ein so traumhafter Gottesdienstbesuch wie bei dieser Hochzeitsmesse höchstfalls an Hochfesten wie Weihnachten und Ostern und in Haisterkirch an „Bastiane“ erkennbar sei.

23svh bergHaisterkirch - So eng ging es noch nie zu in der Kreisliga A, dass insgesamt noch 8 Titelaspiranten in der Endphase der Saison 2018/19 Chancen haben, die Meisterkrone zu erringen. Schließlich sind noch 7 Spiele zu bestreiten und die an 8. Stelle liegende SG Baienfurt trennen nur 6 Punkte vom momentan erstplatzierten SV Bergatreute. Da sind noch manche Überraschungen möglich, zumal diese acht Vereine noch gegeneinander um die Punkte kämpfen müssen. Bild: Der SV Haisterkirch I (blaue Trikots) hat nach dem Heimsieg gegen den TSV Berg II nach wie vor Chancen auf den Meistertitel in der Kreisliga A. 

19foerdervereinHaisterkirch - Am 9. April hielt der Förderverein der Abt-Hermann-Vogler Grundschule Haisterkirch seine Generalversammlung in den Räumlichkeiten der Grundschule ab. Bild: v.li.n.re. Mathias Konrad (1.Vorstand), Michaela Spehle (Kassiererin), Bea Grimm, Monika Konrad, Carmen Lang (2. Vorstand), Volker Jedelhauser (Schriftführer) und Sonja Bendel

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok