23brugger titelBad Waldsee - Agnieszka Brugger, grüne Bundestagsabgeordnete (mitte), besuchte am späten Mittwochnachmittag den ZukunftsLaden des grünen Ortsverbandes Bad Waldsee. Grüne Kandidatinnen und Kandidaten für Gemeinderat und Kreistag berichteten über den Wahlkampf vor Ort und über ihre Erfahrungen. Brugger zeigte sich beeindruckt, auch vom ZukunftsLaden, in dem sich auch Passanten zur Diskussion eingefunden hatten.

 

Sie berichtete in lockerer Gesprächsrunde über ihre Arbeit in Berlin und hob die Bedeutung der Europawahl hervor, die sie in ihren Vorträgen im Wahlkreis mit dem Thema „Friedensmacht Europa – für eine weltpolitikfähige EU“ deutlich gemacht habe. Zur Feststellung, grüne Kernthemen würden im aktuellen Wahlkampf von anderen Parteien gerne übernommen , äußerte sie sich positiv. Es sei doch erfreulich, dass die Themen in der Gesellschaft angekommen seien.

 

Wichtig aber sei, den Worten dann auch Taten folgen zu lassen. Und da mangele es doch noch sehr. Waldseer Schülerinnen und Schüler und weitere Gäste im gut besuchten ZukunftsLaden kündigten auch nach der Wahl am Sonntag weitere Aktionen zum Klimaschutz an. Man werde weiter Druck machen und sich an Aktionen wie „Friday for Future“ beteiligen. Der „Wahl-E-Scooter“ der Waldseer Grünen brachte die Bundestagsabgeordnete anschließend zu einem weiteren Termin in Weingarten.

 

 

Bericht: Bernd Zander / die Grünen

 

 

DSC07632

 

 

DSC07761

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter

Kommentare powered by CComment

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok